IHK Sachkundeprüfung mündlich und schriftlich zum Versicherungsfachmann

3 Antworten

Für den theoretischen Teil der Prüfung würde ich einen Vorbereitungskurs bei der BWV empfehlen. Die praktische oder auch mündliche Prüfung habe ich mit einem speziellen Lehrbuch vorbereitet, und auf Anhieb bestanden.

Findest Du hier:

http://www.versicherungsfachmann-pruefung.de/

MfG Knuth

Es wird ein Kundengespräch simuliert. Das Lustige ist das es im Prinzip um Vorsorge oder Sachbereich gehen kann. Im Prinzip musst du nur die Grundkentnisse haben. Wenn ich bedenke das z.B. Altersvorsorge und BU in 20 Minuten (!) abgehandelt wird kannst du dir vorstellen das es nur um ganz grobe Ansätze geht. Gut, Banker arbeiten später so weiter. Aber ich hab nur für das Thema BU beim Kunden schon insgesamt 4-6 Stunden Aufwand. Also keine Panik vor der praktischen Prüfung !

Vielen Dank nochmals.

Also der Kurs von Going public ist sicherlich praxisnah und bezieht sich auf die aktuellen Gegebenheiten - vor allem das aktuelle VVG.

Ansonsten keine Panik ! Die Prüfung ist zu schaffen.

Übrigens kleine Info zu einem Thema das über 80% falsch beantworten aber bestimmt vorkommt:

Thema: Gesetztliche Rentenversicherung - Altersrente für langjährig Versicherte.

Diese können frühestens nach 35 (!) Jahren Wartezeit und mit mind. EA63 in Rente gehen. Mit Abschlägen.

Die Meisten kannten zwar noch die 35 Jahre Regel aber nicht das man auch nach der neuen Regeln bis EA67 als langjährig Versicherter mit 63 in Rente gehen kann.

Also kömmt die Frage wieder dann ankreuzen: EA63, Abschläge und 35 Jahre Wartezeit.

Aber schwieriger wird es nicht :-)

Wie gesagt, es ist absolut machbar ! Stell dir einfach vor wer so alles als Vermittler rumlaufen darf und es auch geschafft hat :-)

Vielen Dank. Ich kann Motivation gut gebrauchen. Ja es stimmt, ich habe schon mit einigen gesprochen, wo ich auch dachte "meine Güte, wie haben die das geschafft". Also, nochmals herzlichen Dank für die Info.

Hallo, ich nochmal. Eine kurze Frage: Wie läuft eigentlich die praktische Prüfung ab? Gibt es da etwas Wichtiges bzw. Besonderes zu beachten? Für ein paar Tipps wäre ich auch hierfür sehr dankbar. Vielen Dank und viele Grüße

Was möchtest Du wissen?