Hatte unfall mit leitplankenschaden, bin vollkaskoversichert, muss ich den bezahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Schaden, den du einem anderen zugefügt hast (hier: defekte Leitplanke), zahlt nicht die Vollkasko-, sondern die Haftpflichtversicherung des von dir geführten Fahrzeuges.

.

Die Vollkaskoversicherung des von dir geführten Fahrzeuges trägt den Schaden, der an diesem Fahrzeug entstanden ist - sofern du den Schaden nicht grob fahrlässig (etwa aufgrund von Alkohol oder Drogen) oder gar vorsätzlich herbeigeführt hast.

.

In beiden Versicherungsarten kommt es bei Inspruchnahme von Versicherungsleistungen zu einer Zurückstufung beim Schadensfreiheitsrabatt und damit zu einer Beitragserhöhung.

Ja, zahlt auf alle fälle Vollkasko. Einfach Rechnung mit Schadennummer an Versicherung.

Was möchtest Du wissen?