Gez Anmeldedatum?

5 Antworten

Ich weiß ja nicht , ob sie beim Einwohnermeldeamt Erkundigungen einholen, wie lange du da schon wohnst. Aber sie wissen ja, das du nicht zahlst....

Und auch, wenn er woanders gewohnt haette, muesste er ja zahlen oder erklaeren koennen, wer vom Haushalt gezahlt hat in der Zeit. Dann waere man raus, wenn ein anderes Haushaltsmitglied gezahlt hat.

Seit 1. Januar 2013 wird der Rundfunkbeitrag nicht mehr auf das Gerät bezogen, sondern pro Wohnung bezahlt. Ab diesem Zeitpunkt ist jeder Haushalt, egal ob ein Rundfunkgerät vorhanden ist oder nicht, gebührenpflichtig. Wenn du bisher nicht gezahlt hast und schon vor dem 1. Januar 2013 in dieser Wohnung gewohnt hast, müsstest du rückwirkend zum 1. Januar 2013 zahlen.

Ab Januar 2013 ist die Zahlung pro Haushalt faellig und wenn du nicht nachweisen kannst, dass da schon du oder jemand anderes deines Haushaltes gezahlt hast, werden die wohl die Gebuehren ab da haben wollen.

Fuer davor kannst du behaupten, kein TV Geraet gehabt zu haben und kein Radio, kann man ja nicht mehr nachpruefen, ab Jan 2013 aber schon.

Sie werden deine Anmeldung mit den Daten des Einwohnermeldeamtes vergleichen.

Hi,

Ich habe den Brief einfach ignoriert und mich statt dessen über die Homepage https://www.rundfunkbeitrag.de/anmelden_und_aendern/index_ger.html angemeldet. Es ist keine Rückfrage zwecks Einzugsdatum mehr erfolgt.

Lg Susan

Danke Danke Danke für denn Tip dann werde ich das auch mal probieren vielleicht hab ich ja Glück :) Haben dich dich dann ganz normal angemeldet ?

@JVLeeds

Gern! Und ja, meine Anmeldung ist problemlos akzeptiert worden und seit dem zahl ich brav meinen Beitrag. Da kamen auch keinerlei nachfragen.

@susicute

Du hast mich echt gerettet :) Ich denke auch das das so klappen wird ,die wollen ja meistens auch so wenig Arbeit wie möglich hauptsache die Leute sind angemeldet und zahlen brav :) Werd dann mal berichten ob es geklappt hat. lg

Was möchtest Du wissen?