Fußball Tickets weiterverkaufen Ebay Abmahnung Karten Fußballtickets

7 Antworten

Nein, normalerweise gibt das keinen Ärger, oder Abmahnungen. Du darfst die Tickets jedoch entweder nur zu demselben oder einem darunterliegenden Preis verkaufen, als Du sie erworben hast. Sonst dürfte es aber keine Probleme geben.

Per Auktion für 1€ und dann Hochbieten lassen..

ist das okay?

@Flutlichtspiel

Der Preis spielt keine Rolle. Schau nach den AGB des Vereins , was da steht . Und die Wörter Abmahnung und den Vereinsnamen googeln.

@Flutlichtspiel

Ja, ich denke, das geht in Ordnung.

@Horstie2

Dann ist es umsobesser.

wenn du es für den originalpreis verkaufst nicht.

Als Auktion. Startpreis 1€, liegt aber schon fast doppelt so hoch jetzt wie Kaufpreis

Der Preis spielt keine Rolle . Privater Verkauf ist erlaubt , gewerblich verboten . Mehr als ein oder zwei karten solltest Du nicht verkaufen . Und auch das nur einmalig . Ansonsten sollten deine übrigen Verkäufe auf Ebay recht gering sein , weil man auch da schnell gewerblich wird .

Du hast beim Kauf der Karten einen Vertrag abgeschloßen. Teil dieses Vertags sind die AGBs des Vereins denen du mit der Bezahlung zugestimmt hast. Und genau diese AGBs besagen das du die Karten nicht über Auktionshäuser weiterverkaufen darfst. Ob du den Startpreis bei 1,- Euro ansetzt oder bei 500,- ob du die Karten für 1,- oder für 3.000 Euro verkaufst spiel überhaupt keine Rolle. Du darfst die Karten nicht verkaufen Punkt aus. Kein wenn und aber.

Ob es Ärger geben kann? Was würdest du machen wenn du Karten für ein Spiel hast die du teuer bezahlt hast und am Stadion sagt man dir: Tut uns leid aber mit dieser Karte kommst du nicht rein die Karte wurde gesperrt! Die Adresse vom Verkäufer bekommst du ja bei Kaufabschluß mit geteilt. Auserdem gibt es Vereine die Schwarzhändler in Zukunft vom Erwerb von Tickets sperrt.

Zweitligaderby :-D

Hertha gegen Union am 11.2, oder? Dann schau doch mal lieber in die AGB für das Ticketing des Vereins

http://www.herthabsc.de/de/tickets/tageskarten/bestellinfos/kategorien/preise/page/972-2080-104--.html

Ein Handel mit Hertha BSC-Tickets sowie ein Verkauf über nicht-authorisierte Plattformen (z.B. Internetauktionshäuser) ist rechtswidrig und verstößt gegen unsere AGB. Wir gehen dagegen strafrechtlich vor.

Aber die sagen alle da kann kein Verein was gegen machen wenn ich es als Auktion für 1€ reinstelle und dann bieten lasse??

Was möchtest Du wissen?