Führerschein trotz Bewährung? muss ich jetzt ne MPU machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schlafende Hunde weckst du nicht. Drogenbesitz ist eine fahreignungsrelevante Straftat und die wird von den Ermittlungsbehörden an die Fahrerlaubnisbehörde automatisch nach "MiStra" gemeldet. Da das erst letztes Jahr war, kann die Straftat auch noch gegen dich verwendet werden. Du schreibst, dass du selbst konsumiert hast, offensichtlich auch mehr als einmal. Ich denke mal, bei dir kann man regelmäßigen Konsum voraussetzen, insofern musst du eine MPU machen und diese wirst du auch nur bestehen können, wenn du nachweisen kannst, dass du seit mindestens einem Jahr abstinent lebst. Selbst wenn du nur gelegentlicher Konsument warst/ bist, wirst du eine MPU machen müssen, da zunächst geprüft wird, ob du das Konsumieren von Drogen und die Teilnahme am Straßenverkehr voneinander trennen kannst.

Ohne MPU ist die Erteilung einer Fahrerlaubnis insoweit ausgeschlossen. Eine MPU mit Drogenfragestellung kostet zurzeit gem. Nr. 451.6 der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr 338,00 EUR + MWSt.

ok super ... danke hast mir sehr geholfen dann werd ich wohl nicht drum herumkommen...durch die Drogentest des letzten jahres hab ich schon einen nachweiß dass ich bereits 1 jahr drogenfrei bin...kann ich die bestimmt auch vorzeigen...?? ich dachte MPU is teurer das is ja schon mal gut...=) vielen dank nochmal

@mabinn

Wenn du Nachweise über Urinproben oder Drogenscreenings besitzt, ist das von Vorteil. Wahrscheinlich wird die MPU-Stelle aber neue Nachweise einfordern...

sagt dir alles deine führerscheinstelle,du weckst auch keine schlafenden hunde,denn wenn was vorliegt haben die das,also geh mal hin und die sagen dir was sache ist,die auskunft ist kostenlos

Ich würde einfach mal beim Zuständigen Amt vorbei gehen oder mal anrufen.Ist die beste Lösung.

jup hast du und soweit ich weiß bist du dann erstmal gesperrt, ob du eine mpu machen musst weiß ich nicht, ruf doch einfach mal an und frag höflich nach

ok mist... meine Bewährungshelferin meinte, dass man evtl. durch fragen nur schlafende Hunde weckt und ich es einfach mal versuchen soll...denk nicht dass des so schlau wäre!!?? ich ruf gleub ich einfach mal anonym an und frag mal...merci

Was möchtest Du wissen?