Feuerwehreinsatz

8 Antworten

Leider kein Scherz. Wenn man Benzin oder Öl verliert und der Schuldige ausgemacht werden kann, muß dieser den Einsatz und das Bindemittel zahlen. Ist mit 140 Euro aber noch günstig - war wohl keine lange Strecke, die abgefahren werden mußte? Hast Du keinen Fleck gesehen, als Du losgefahren bist?

Zahl die 140 Euro und sei froh das es nicht mehr kostet, dir wurde auch kein Benzin geklaut, sondern im Rahmen der Gafahrenabwehr eine mögliche Umweltverschmutzung verhindert.

Du bist seeehr billig bedient worden! Je Fw-Mann 20€/h, je Auto (mind.2 ) 80€/h das kostet schnell 500€. Zahle und sei glücklich. Du haftest nach dem BGB §823 aus Gefährdung, nicht weil du Schuld hast.

Ich mußte tatsächlich zahlen. Nach hitzigen Diskussionen mit einem unfreundlichen beamten. ich liess mich zum Chef durchstellen und der erklärte mir alles in Ruhe. Ich hab dann gezahlt, weil mir ja eh nix anderesübrig blieb, aber eine rechheit war es trotzdem. Ob die haftpflicht gezahlt hätte weiß ich nicht. Kann ich mir nicht nvorstellen und hatte es auch nicht probiert.

frag bei deiner versicherung nach ob sie den schaden übernehmen, macht das überhaupt sinn bei 140€ schadens-summe(selbsbeteiligung, etv höher eingestuft) den schaden der versicherung zu melden.

Was möchtest Du wissen?