Ein Kunde hat bei mir im Friseursalon ohne mein Einverständnis ein Foto von mir gemacht und es auf Facebook gestellt.Kann ich das irgendwie löschen oder melden?

9 Antworten

Du könntest Ihn natürlich bei der Polizei anzeigen da er das zweite Foto ohne deine einverständnis gemacht hat. Zudem hat er beide Fotos ohne deine einverständnis veröffentlicht. Als erstes solltest du die Fotos aber bei Facebook melden und soweit ich weiß, kann/muss man da ein Grund angeben, da gibst du natürlich ein, dass du nicht möchtest das solche Fotos von dir veröffnetlicht werden.

Du könntest Ihn natürlich auch anschreiben, wobei ich nicht weiß ob du willst das er dein facebook acc kennt

Kenne ich, aber Facebook ist ein ganz schöner ******* was melden angeht. Habe so oft Beiträge gemeldet (über mich) die werden nur für dich nicht mehr sichtbar sind aber für alle anderen noch sichtbar (habs mit 2 Accounts ausprobiert) hab auch gelesen das es nicht nur in meinen Fall so war. Eventuell eine Anzeige aber auf die Hilfe von Facebook musst du nicht hoffen, die haben es wahrscheinlich schon an die NSA verkauft. 

Also eventuell ein Brief von einem Anwalt (zur Abschreckung), reicht vielleicht schon oder einfach mal so mit nem Anwalt drohen, dann kostet es nichts und wenn du glück hast löscht er es. 

Ich habe ihm jetzt auf Facebook geschrieben, dass wenn er es nicht löscht ich zum Anwalt gehe. Daraufhin hat er geantwortet, dass er ja nichts dafür kann wenn ich dem ganzen Friseursalon meine Unterwäsche präsentiere und ich würde es noch bereuen wenn ich einen Anwalt einschalte. Außerdem wisse er, dass ich im Internet um Hilfe gefragt habe...

Ich habe mich jetzt aber trotzdem entschlossen einen Termin beim Anwalt zu machen.

@melly987

Würde ich auch machen 

Bei Facebook und mit Anzeige drohen, falls das Foto nicht umgehend gelöscht wird.

Du kanst und solltest ihn wegen urheberechtsverletzung anzeigen den facebook nimmt sich das recht heraus diese fotos auch für ihre eigene zwecke zu verwenden um damit geld zu verdienen und nimmt den urheber die rechte daran .Außerdem sind diese fotos schädlich für dein berufsleben wen du pech hast also könnte zb auch schadensersatzforderungen auf den fotografen zukommen.Am besten ist einen anwalt einzuschalten und diesen kunden nie wieder bedienen und der chefin auch sagen warum ihn bitten wird nichts bringen aber facebook muß deine bilder löschen aber das heißt nochlange nicht das sie überal verschwunden sind.


Ansprechen. Eine Option. Zweite Option: Anzeige.

Was möchtest Du wissen?