Drogentest bei Ärztliche Einstellungsuntersuchung

5 Antworten

Es ist schon lustig, wieviele Moralapostel sich im Web rumtreiben, die selbst sicher genug Dreck am Stecken haben. Jedes mal lache ich mich kaputt, wenn ich die Berichterstattung in den Medienund in Blogs sehe, die über Canabis gemacht wird. Während meinem Studium haben 50 % meiner Freunde ab und zu mal gekifft und haben trotzdem ihr Studium teils mit sehr guten Noten geschafft und haben verantwortungsvolle Sellen in einem Unternehmen bekommen. Es kommt lediglich darauf an, wie das Umfeld sich verhält und wie man selbst mit dem Zeug umgeht, genau wie mit Alkohol. Beantwortet dem Jungen doch einfach die Frage und macht euch mal selbst Gedanken, was bei euch im Leben schief läuft. Der wird schon nicht so dumm sein, wenn die ihn bei Daimler haben wollen! Beste Grüße Michael

Wenn du schon auf Höhenangst getestet wirst, wird sicher keine Arbeitgeber das Risiko eingehen, dass du irgendwann bekifft vom Gerüst fällst. Das hättest du dir vorher überlegen sollen.

so sieht es aus, DH

Ich habe nicht nach Meinungen über das Doperauchen gefragt sondern sachlich ob die Möglichkeit besteht dass ich getestet werde. Und bitte verschont mich mit eurem Moralapostolischen Gerede. Überall saufen sich Jungendliche jedes Wochenende kaputt, randalieren usw. aber sobald einer mal ein bisschen was raucht wird sofort mit dem Finger drauf gezeigt.

Irrtum, die Säufer gehen mir genau so auf den Senkel. Alk ist in D viel zu billig.

Was kam bei der ganzen Sache jetzt raus? Wurdest du getestet????

Tzz wieder so viele Cannabis hater hier :D, also ich weis die Antwort kommt bisschen spät aber vielleicht intressiert es auch andere. Ich habe so ziemlich das gleiche Problem also habe ich mich mit dem Thema mal beschäftigt. Und dabei ist folgendes rausgekommen, bei einer Einstellungsuntersuchung wird jediglich getestet ob du für den Job geeignet bist oder nicht und auch nur das wird der Betriebsarzt oder was auch immer für ein Arzt deinem Arbeitgeber mitteilen wegen Drogenkonsum wird mit Sicherheit kein Arzt dem Arbeitgeber sagen das du deshalb nicht für den Job geeignet bist. Also selbst wenn der Arzt merkst das du Drogen Konsumierst oder Konsumiert hast wirst du die stelle trotzdem bekommen es sei den du musst in dem Job Autofahren oder sowas. Außerdem nochmal an die hater Cannabis ist so ziemlich die weichste Droge die es gibt falls ihr es noch nicht wisst.

es gibt ein urin und ein blut test aber selbst wenn der arzt cannabinoide feststellt(wie bei mir^^) wird er höchstens mit dir reden und es ganz sicher nicht melden

Was möchtest Du wissen?