Disco btmg Verstoß

5 Antworten

Da wird nichts kommen. Im zweifel einfach abstreiten, dass es eures war. Wer will euch denn wie beweisen, dass das zeug euch gehörte? Wenn nur der Türsteher das aussagt, steht Aussage gegen Aussage. Die Kopi vom Perso kann er sonst woher haben und wollt euch vielleicht nur eins auswischen (könntet ihr jedenfalls behaupten...)

Weiß sowas denn keiner sicher? Mich interessiert das schon wohl ob da alles wohl ob sowas überhaupt möglich ist ohne die Polizei zu holen und die dann den fall übernehmen

Der Job eines Türstehes bietet eine hervorragende Quelle, um kostenlos an Drogen zu kommen.

Das Kopieren von Ausweisen ist m.E. nicht zulässig. Es verstößt (vermutlich) gegen Datenschutz-Richtlinien, weil unklar ist wozu die kopierten Daten genutzt - oder an wen sie weitergeleitet werden.

Der Türstehen macht sich strafbar, wenn er die konfiszierten Drogen nicht unter Zeugen vernichtet oder sie nicht an die Polizei übergibt.

Falls nach rund 4 Wochen kein Einstellungsbeschluss durch die Staatsanwaltschaft erfolgt, kann man davon ausgehen, dass die Beschlagnahme durch den Türsteher einen willkommenen Hinzuverdienst darstellt.

der meinung/ansicht bin ich nämlich auch, das es von den Türstehern rechtlich auch nicht korrekt war. Allerdings sollte ich vllt noch hinzufügen das dieses eine sehr kommerzielle Discothek ist und ich mir auch nicht wirklich vorstellen kann das die die Drogen behalten um was zu verdienen, ich meine 1g kostet ja nicht die welt und dafür den job zu riskieren. Mein Kollege ist halt doch wohl ziemlich beunruhigt da der türsteher zu ihm ja meinte das die Türsteher die Drogen aufbewahren und die Polizei immer nach Ladenschluss vorbei kommen würden und das dann alles aufnehmen, für mich hört sich das aber sehr suspekt an . Also ihrer Meinung nach wird mein Kollege da nichts mehr zu erwarten haben? ( Ich bin der gleichen Ansicht) aber er macht sich halt bescheuert wegen seinen Eltern

@moinmoin91

Also ihrer Meinung nach wird mein Kollege da nichts mehr zu erwarten haben?

Das habe ich so nicht gesagt. Vielmehr habe ich geschrieben: "Falls nach rund 4 Wochen kein Einstellungsbeschluss durch die Staatsanwaltschaft erfolgt, kann man davon ausgehen...."

dürft ich fragen ob da was nach hause gekommen ist oder nicht, weil das gleich spiel hatten mein freund und ich am wochenende .

Seih froh ihr habt riesen schwein gehabt.... Sowas wäre in Deutschland strafbar.

Bist dir sicher das da nichts mehr kommt?

@moinmoin91

Hat er eure Adressen etc. aufgenommen? Wenn ihr glück habt war der locker drauf und hat es nur zu eurer Sicherheit verwahrt

@NeedHelp2013

Er meinte zu ihm das er seinen Perso kopiert hätte aber normalerweise darf sowas doch nur die Polzei, auch die beweise sicherstellen etc. ?!

Was möchtest Du wissen?