Darf man in U-haft telefonieren

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So als erstes Sorgen machen ist hier nicht nötig wir leben in einem Rechtsstaat. Untersuchungshaft dauert auch nicht solange. Wenn du sagen kannst weshalb dein Sohn dort ist kann man dir mehr helfen. Sende mir gerne dafür eine PN.

Danke,ich warte gerne...und danke das du dir die Mühe machst

Sorry,aber sag mir mal bitte was ist eine PN?

Ich würde dir gerne über PN schreiben um was es genau geht,ich weiss aber nicht wo ich da raufgehen muss um dir die nachricht zukommen zu lassen.Kannst du es mir bitte sagen,dann würde ich dich etwas näher informieren...danke dir und lieben gruss

ICh würde mich auch garnicht drumkümmern , dein Sohn hat sich selbst darein geritten und er wird sich an dich wenden wenn er Hilfe braucht. Wenn du IHn sehen willstm, dann wende dich an die Polizei die werden dir helfen müßen. Und sonst kannst du einen Anwalt für dich beauftragen der für dich den Kontakt herstellen wird.

Also, telefonieren in der Zeit der Uhaft darfst Du nicht mit Ihm. Weil Du laut Polizei und Staatsanwalt mit dem Fall was zu tun haben könntest und ihm so genannte geheime Informationen zukommen lassen kannst! Du darfst Ihn besuchen must dazu aber bei dem Staatsanwalt eine Besuchererlaubnis benatragen! In der Uhaft seit die nur bis zu 6 Monate gehen darf, dann muss die Verhandlung und Verurteilung sein bist Du auch bei einem Besuch nciht alleine! Erst ab STRAFHAFT! Da darf er dann auch telefonieren. Oft ist es so das es drei mal im Monat ist! Schreiben könnt ihr die ganze Zeit und Du kannst auch Briefmarken schicken. Und die Info wo er ist musst Du bekommen. Wenn DU noch was wissen willst, kannst Du Dich auch bei mir per NAchrich melden! KOPF HOCH.

Da ich es jetzt mit absoluter Sicherheit weiss:Man darf in der U-haft telefonieren,mein Sohn,welcher sich zur Zeit ja auch dort befindet,hat mich heute angerufen.Es waren vielleicht nur 3 Minuten,aber besser als gar nichts.Er hat bei der Aufsicht nachgefragt und er durfte telefonieren.Natürlich darf er nichts zu dem Fall sagen und er ist auch nicht allein,sondern mit einem Beamten(in),aber es hat geklappt und mir ging es gleich viel besser

Ich kann deine Sorgen und Ängste ja schon verstehen, es ist klar - er ist dein Sohn.

Aber andersrum wirst du a) am heutigen Sonntag eh nicht viel erreichen, da die Behörden nur schmal besetzt sind und b) hilft es deinem Sohn nicht, wenn du dich jetzt verrückt machst.

Überlege dir lieber, wie du ihn in den A* treten kannst, weil er so eine Sch** gebaut hat. Denn das ist wirklich kein Kavaliersdelikt, was er da veranstaltet hat. Bist du nicht vielleicht auch ein wenig mal sauer auf ihn????

Warte bis morgen ab und gehe nochmal zur zuständigen Polizeidienststelle bzw. Amtsgericht und frage dort nach. Auskunft werden sie dir geben müssen. Ob du Kontakt haben darfst oder nicht werden sie dir dort auch sagen können. Wenn du die ganze Zeit jetzt aber "Alarm" dort schlägst, werden unsere lieben Polizisten oft sehr genervt und warten länger mit den Informationen, die dir eigentlich zustehen würden.

Danke für deine Antwort,ich weiss ja das Du Recht hast mit Deiner Aussage.Ich will ihn auch nicht schützen,aber helfen möchte ich ihm.Weiss ja selber,das er die S...,gebaut hat nur soll er wissen,das ich für ihn da bin...danke dir...

Was möchtest Du wissen?