Darf ich mit dem behindertenausweis da parken?

5 Antworten

Der Behindertenausweis berechtigt nur zum parken auf Behindertenparkplätzen. In Rettungszufahrten oder im Halteverbot darf man nicht parken. Den Behindertenausweis deines Vaters darfst du nicht benutzen, da der Bindertenausweis nur gültig ist, wenn der Azsweisinhaber das Fahrzeug fährt oder zumindest im Fahrzeug ist. 

Wenn dein Vater nicht dabei ist, darfst Du natürlich nicht dort parken. Der Ausweis soll ja nur der Personen helfen die wirklich "behindert" ist, er dient nicht dazu deren Angehörigen (wenn der Ausweisbesitzer nicht dabei ist) ein leichteres Leben zu beschaffen.

Nein. Du darfst den Ausweis nur verwenden, wenn du NACHWEISBAR deinen Vater durch die Gegen fährst. Für DICH und DEINE Zwecke darfst du den nicht verwenden.

Es ist der Ausweis deines Vaters. Also, wenn du deinen Vater zur Schule bringst, ja. Sonst nein.

Söhnchen, du kannst dich glücklich schätzen, dass Du überhaupt ein Auto fahren darfst! Ich hatte in deinem Alter noch nicht einmal ein Fahrrad.Du solltest lieber mal den Bus nehmen, damit Du weist wie es anderen geht.

Warum sollte ich bus oder Bahn fahren, wenn ich das die letzten 10 Jahre gemacht hab. Dein Problem wenn deine Eltern kein Auto gekauft haben oder du dir kein Führerschein leisten konntest. So ein sch**ß Gelaber kann ich mir ersparen.

Was möchtest Du wissen?