Darf ich mit 17 eine eigene wohnung haben vom jugendamt aus?

15 Antworten

Hey, sorry, hatte jetzt leider keine Zeit alles hier zu lesen, aber den ersten Teil habe ich schon gelesen!! Und meiner Meinung nach ist es sogar ein ziemlich kindischer Zickenterror! Ich meine, jedes mädchen in diesem Alter hat Stress mit den Eltern, und immer heißt es, es ist so schlimm, man kann es nicht mehr aushalten!! Ich bin selbst 17, und ich !MUSS! mir jetzt eine eigene Wohnung suchen! Sei froh, so lange du noch zu Hause wohnen kannst, und sei froh, das du noch so "gut" mit deiner Mutter klar kommst, und sie dich haben will!! meine eltern haben sich vor fast 2 Jahren getrennt, und meine Mutter hat jetzt nen neuen Freund, jetzt ist für mich kein Platz mehr!! Es geht meiner Mutter nur noch um Ihren tollen Freund, ihre Kinder sind ihr scheißegal! meinen Bruder hat sie schon vertrieben, der wohnt bei meinem Vater, nur ich ziehe nicht zu meinem Vater (aus Gründen, die ich hier nicht nenne)!! wenn ich etwas gegen ihren freund sage, tickt sie total aus, jetzt will sie mich nicht mehr!! ich darf mir jetzt ne wohnung suchen!! denk lieber nochmal drüber nach!!

Und nochwas.....womit droht dir deine Mutter eigentlich??! Wo du immer von gesprochen hast?!

Es gibt zwar so eine Art Betreutes Wohnen für Jugendliche!
Das ist aber eigentlich für Fälle gedacht, die wegen ganz anderer Gründe nicht mit den Eltern auskommen!

Eure Streitigkeiten hören sich erstmal nach Nix an! Und Deine Mutter hat ja nicht unrecht... Mit 17 ist es kein Problem sich einen Job neben der Schule zu suchen! Das machen die meisten Jugendlichen!

Punkte und Kommata sind übrigens nicht verkehrt!

Das wird möglich sein, dafür gibt es das betreute Wohnen, da du noch keine 18 J. bist!

Dort ist dann täglich ein Betreuer, der Gespräche mit dir führt und mit dir geméinsam versucht, dein Leben in den Griff zubekommen!

Wenn du das möchtest, dann frage mal nach!

Mm wie ist des eig. wenn deine mutter dich von zu hause rausschmeißen will und sie sogar beim jugendamt anruft weil sie dich loswerden will? Also bei mir ist des halt so dass ich mich mit meiner mama wirklich nur selten verstehe weil sie halt wirklich 100 mal am tag mit mir über kleine dinge diskutiert und dann wenn ich halt ausraste gibt sie mir halt ohrpfeigen oder wirft mir halt sachen zu. dass sie mich loswerden will hat sie mir indirekt gesagt. also sie kam dann zu mir und meinte dass als sie im urlaub war ihr klar wurde dass sie allein mit meinem stiefvater wohnen will damit sie ja ihre ruhe hat.

so zu meinem vater den ich nicht mal vater nenne weil er halt alkoholiker ist und nicht finanziel für mich zahlt seit ca 10 jahre, will ich nicht umziehen weil er auch in mexico wohnt.!

denkt ihr dass das jugendamt mir ne wohnung zahlt? ich hab gehört dass das jugendamt einen nur eine wohnung zahlt wenn man halt gut in der schule ist. bitte antwort

ahja ich bin 17 jahre alt und werde in 2011 18 jahre.

Man kann schon mit 17 eine eigene wohnung haben. Das darfst du aber nur wenn deine Eltern oder deine Vormundschaft damit einverstanden ist, und soweit ich weiß müssen sie den Mietvertrag mit unterschreiben. Wenn der Fall extremer wäre könnte das auch das Jugendamt übernehmen. Aber in deinem Fall machen die das leider nicht. Und ich denke deine Mutter wäre auch nicht damit einverstanden. Ansonsten geht das auch nur, wenn deine Ausbildungs stelle oder dein Arbeitsplatz zu weit weg ist. Dann würde das evt auch gehen mit einer eigenen Wohnung. 

Was möchtest Du wissen?