Darf ich meine WG verwanzen und filmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ähhmmm, möchtest du ausspioniert werden?

Ganz sicher nicht!!

Also lass es lieber bleiben, eine Wohnung gehört trotzdem noch dem vermieter, und deshalb darfst du es ohne sein Einverständnis schonmal garnicht installieren.

Frag sie doch lieber ersteinmal überwas sie reden, denn manche Sachen gehen dich vllt. nicht an.

Und vorallem WC Räume, darf man schonmal garnicht verwanzen, mit Kamera's vollpacken etc. außer man hat die Befugnisse dazu und die wist du sicher nicht haebn und auch nicht bekommen.

Liebe Grüße, Steve

Danke für den Stern.

Liebe Grüße, Steve

Die Grundlage einer WG ist doch Vertrauen.Und das willst du missbrauchen? Deine Ansichten in Bezug auf das Verwanzen in der WG oder auch im eigenen Haus finde ich unmöglich.Außerdem ist das verboten.

In welchem Gesetzbuch hast du denn nachgeschaut? Schau nochmal im Strafgesetzbuch (§§ 201 und 201a)

Ich glaube nicht dass das erlaubt ist. Wie würdest du es finden, wenn du gefilmt wirst ohne es zu wissen, noch dazu von einer Person der du vertraust? Vorallem im Bad ist es zu privat ... Ich glaube deine Mitbewohnerinnen können rechtlich dagegen vorgehen.

Ich glaube du darfst schon, aber dieses Video für nichts anderes verwenden als zum selbst angucken. Und sonst stimme verändern und gesicht verpixeln.. bin mir aber nicht sicher, aber denke nicht das deine WG-bewohner freude haben wenn sie ausspioniert werden. :/

Was möchtest Du wissen?