Darf ich in der WG mein benutztes Geschirr stehen lassen?

5 Antworten

Hallo, schraegstrich - willst ein bissl schräg stehen, ne? Darfst du das Zeug schon stehen lassen, aber he, was hindert dich dran, es gleich weg zu spülen ? Zumal du ja selbst den Vorteil hast, dass die Essensreste nicht arg angetrocknet sind. Schief grins: ich hab ne eigene Bude und halte mein Spülbecken auch immer leer. Machs doch einfach: das sorgt für Ruhe und Einvernehmen :- ) Eben: Respect she and yourself ! LG + schönen Restfeiertag.

dann solltest du dir vielleicht Gedanken darüber machen ob die Mitbewohnerin die Richtige ist, sprich dich doch einfach mal mit Ihr aus ich denke beide Seiten sollten hier fair miteinander umgehen, aber wenn du dich mit ihr streitest wird deine Wohnung nur für dich zur Qual.

Finde ich auch unhöflich, darüber kann man reden und zusammen Kompromisse finden. Man kann nicht einfach irgendwo einziehen und dann die Regeln machen wie man will und den anderen überfahren.

Wenns nur das ist, dann kann man doch darauf eingehen. Das ist ja nur eine "Gewöhnungssache" das gleich zu erledigen. Wenn Sie dann gleich anfängt, über was anderes zu nörgeln dann wirds zur einer Verarsche und spätestens dann ist es überhaupt nicht mehr respektlos, wenn man das ganze insgesamt anspricht.

finde ich solche Aktionen unhöflich und respektlos

oha..und was bist Du?? Umgekehrt wird aus meiner Sicht ein Schuh daraus. Der/die respektlose bist in jedem Fall Du!! Du sprichst von glücklich schätzen in eine sehr saubere WG gekommen zu sein(??)..das sehe ich allerdings anders, denn gerade Lebensmittelreste auf unsauberem Geschirr könnten auch mir das Essen zubereiten und dann auch noch essen zu müssen, verekeln. Das schlimmste..es dann auch noch bis zum nächsten Tag so stehen zu lassen.

Deine Mitbewohnerin verlangt absolut nichts unmögliches von Dir!!

Was möchtest Du wissen?