Darf ich als Frau auf die Männertoilette?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum um alles in der Welt sollte das gesetzlich verboten sein ? - nee, natürlich darfst du auf die Männertoilette. Wäre halt höflich, die Kerle beim reingehen nicht zu erschrecken und gleich in die Kabine zu verschwinden, wenn die an den Pissoirs stehen...Wenn dich jemand rausschmeißt hast du Pech gehabt, aber ich glaube, die wären sowieso erstmal so verblüfft, daß du schon längst in der Kabine bist, bevor jemand was sagen kann. ;-)

dann darf er dich entfernen lassen .. zumindest der hausherr hat für diese trennung zu sorgen ... ich denke aber, dass die wenigsten soo kleinlich sind

Es ist gesetzlich nicht verboten, es ist aber rechtlich geregelt, dass ein Veranstalter getrennte Toiletten einrichten muss und somit hat der Vernastalter auch das Recht dich raus zu werfen, wenn du auf die Männertoilette gehst, die Polizei aber nicht...

stimmt genau! (;

Ich kann mir nicht vorstellen, daß Dein Verhalten gesetzlich untersagt wäre. Allerdings hast Du natürlich auch die Intimsphäre der Männer zu respektieren. Und der Veranstalter kann Dich im Zweifelsfall auch aus der Damentoilette werfen, der hat nämlich Hausrecht.

auf konzerten usw. geh ich grundsätzlich aufs männerklo...was soll ich mich in die endlose lange schlange stellen und mir fast in die hose machen:-) es darf dich keiner rausschmeissen, vom männerklo...du hälst deinen hinter ja nicht über diese pinkelbecken, sondern gehst aufs richtige klo..... es darf niemand einem verbieten die notdurft zu verrichten!!!

Was möchtest Du wissen?