Darf ein Richter als Anwalt praktizieren?

5 Antworten

Beide machen das gleiche Studium, dann muss man aber zwischen den verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten auswählen

Das wäre schön, wenn man sich zum Richter einfach weiterbilden könnte..

Du weisst schon, was ich meine ;) Die Noten sind natürlich auch entscheidend

Kann ich mir nicht vorstellen. Richter sind Beamte und somit an ihren Deinstherrn gebunden. Ich denke das geht erst, wenn diese in Pansion sind.

Richter, Staatsanwalt, Rechtsanwalt, alle haben "die Befähigung zum Richteramt."

Wer Richter, oder Staatsanwalt ist, darf aber nicht als Nebentätigkeit Rechtsanwalt sein.

Die können sich in den Ruhestand versetzen lassen, bzw. kündigen und dann als Anwalt bestellen lassen.

Nein, nicht so lange er ein Richteramt ausübt

Entweder oder Anders geht nicht

Was möchtest Du wissen?