Betriebskostenabrechnung bei Pauschalmiete inkl. Nebenkosten

6 Antworten

Eine Pauschalmiete beinhaltet einen Betriebskostenanteil, über den nicht abgerechnet werden muss - du hast das durchaus richtig verstanden. Der Vermieter kann jedoch die Pauschale aufgrund nachzuweisender Preissteigerungen oder aber anhand eines Kostennachweises in Form einer " Betriebskostenabrechnung" anpassen. Eine Nachzahlung kann er in keinem Fall fordern.

Eine Pauschalmiete ist bei möbl. Wohnungen und Zimmer oft üblich - der Vermieter kann keine Nebenkostenabrechnung geltend machen, du aber auch kein evtl. Guthaben beanspruchen

Meiner Meinung nach ist doch durch die Pauschale inkl. Nebenkosten alles abgegolten oder hab ich dort eine Verständnislücke?

Nein - du liegst da völlig richtig... wenn denn aus dem Mietvertrag dies auch hervorgeht, dass eine Pauschalmiete vereinbart ist - dann ist es schlicht sein Pech, er hätte die Miete dann entsprechend kalkulieren müssen.

Pauschalmiete incl. Nebenkosten bedeutet, dass sämtliche Mietkosten abgegolten sind mit der Zahlung dieser bezifferten Miete. Da gibt es keine Abrechnung und demzufolge keine Nachforderung oder Gutschrift. Es ist auch keine Nettomiete zuzüglich einer Pauschale für Betriebskosten vereinbart. Demzufolge gibt es auch keine Anpassung der Pauschale. Dein Verständnis ist also korrekt. Der Vermieter kann keinen "Ausgleich" fordern.

Du hast einen befristeten MV. Wurde ein Grund für die Befristung festgeschrieben? Das wäre von Bedeutung für die Regelung einer evtl. Kündigung.

Die Betriebskosten gehören nicht zu den monatlichen kosten und müssen auch beglichen werden. Das was Du bisher zahlst ist Miete, warmwasser, Möbelnutzung etc. Da dürften die Betriebskosten nicht mit dabei sein. Genaues erfährst Du jedoch nur in deinem Mietvertrag und nicht von uns.

Nö - man kann auch eine Pauschalmiete vereinbaren...

@stelari

Genau deshalb ärgere ich mich immer wenn da Warmmiete steht, und die Neben kosten nur eine Vorauszahlung ist

@stelari

Daher: Genaueres soll man doch bitte dem Mietvertrag entnehmen. Wir wissen nicht wie der Vertrag aussieht.

@Peterpeter

Wenn da Warmmiete steht, heißt das Nettomiete + Betriebskosten = Gesamtwarmmiete, incl. Heizkosten. Das führt oft zu Missverständnissen.

@ladymm

Vielen Dank für Eure zahlreichen und hilfreichen Kommentare. In dem Mietvertrag steht folgender Satz: Der Mietzinsbeträgt x,xx € monatlich.Es handelt sich um eine Pauschalmiete inkl. aller Nebenkosten , ausgenommen Internet und Stromkosten.

Das ist alles

@floridianer

Du müsstest eigentlich noch einen Bogen haben in dem alle Nebenkosten genau aufgelistet sind. Wenn nicht solltest Du Dich mal bei einer Verbraucherzentrale informieren, ob der Vertrag so überhaupt rechtskräftig ist. IANAL

Wenn eine Pauschal-/Inklusivmiete vereinbart wurde hat der VM Pech gehabt.

Wurde allerdings nur für die NK eine Pauschale vereinbart, kann er diese anhand der gestiegenen Kosten der letzten 12 Monate erhöhen.

Was möchtest Du wissen?