Besuch für ein paar Stunden mit auf Hotelzimmer nehmen, erlaubt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Hotelier hat das Hausrecht und er entscheidet. Zumeist dürfte das kein Problem sein. Es gibt aber Gegenden, wo Hoteliers da ganz besonders empfindlich sind weil sie sich eine bestimmte Klientel (Stichwort: Stundenhotel) vom Hals halten wollen.

die kannst sogar mit mehr als paar Stunden mitnehmen. Selbst wenn der Besuch übernachten würde, kriegt das keiner mit, wenn er nicht gerade am Frühstückstisch (kleines +berschaubares Hotel) mitfuttert:-)

Arbeite selber im Hotel und da hast du recht, mir als Mitarbeiterin würde das nicht auffallen :D Muss aber trotzdem wegen dem Recht fragen da ich noch nie an der Rezeption gearbeitet hab, sonst wüsste ich es bestimmt :)

@WhyISmilex3

wenn ich die Zimmernummer weiß, brauche ich an der Rezeption nichts fragen, sondern gehe da einfach vorbei, und selbst wenn, wird die ja wohl kaum fragen, was wollen sie auf dem Zimmer?

Wenn sich einer nicht gerade saublöd anstellt, kann sich jeder frei in einem Hotel bewegen, ohne ein Zimmer dort gebucht zu haben; entsprechende Größe vorausgesetzt!

melde den Besuch aufs Zimmer an, denn sollte eine Evakuierung notwendig sein, ist es sinnvoll zu wissen nach wie vielen Personen gesucht werden muß

Müsste gehen immerhin bleibt er ja nicht über Nacht. Gab bei Bekannten meinerseits noch nie Probleme.

Natürlich darfst Du einen Besucher im Hotel empfangen.

Was möchtest Du wissen?