Bekommt man noch Pfand zurück wenn bei Bierflaschen das Etikett ab is?

19 Antworten

ja bekommt man ! die flasche kann zedrückt löcher haben egal was es muss nur ein dreiviertel der flasche da sein auch mit lücher etc. wenn die firma supermeärkte was auch immer die flasche nicht anehmen sollen sie im gesetz nachschauen mann kann also eine flasche immer zurückgeben egal wie sie ausschaut ein dreiviértel muss immer dran sein !

Doch, bekommt man. Nur die Automaten können es nicht mehr verarbeiten. Einfach das Personal ansprechen, die müssen die Flaschen zurücknehmen - auch wenn sie es oft nicht wollen.

Natürlich. Die Flasche und nicht das Etikett wird recycelt. Sieht bei Plastik natürlich anders aus, da ja das Logo dann fehlt, das der Automat erkennen soll.

Nö, die Bierflasche wird wieder befüllt. Stell dir vor, so etwas gibt es noch!

@Regenmacher

Ist das nicht "recycelt" ?

@Regenmacher

Das meinte ich mit "recycelt". Aber hast recht: Wiederbefüllt hört sich besser an.

Bei allen Glasflaschen klappt das und bei Mehrwegplastikflaschen auch. Bei Pfandflaschen aus Plastik die man so zurückgibt mault der Automat wenn er das Symbol nicht erkennt

Manche Flaschenformen sind urheberrechtlich geschützt und daher wiedererkennbar.

Was möchtest Du wissen?