Bauamt will Nutzungsänderung

3 Antworten

Trotzdem will das Bauamt das ich eigene Parkplätze nachweise.

dem wirst du nachkommen müssen,weil die vorhandenen parkplätze schon genehmigt worden waren. versuch auf dem nachbargrundstück zusätzliche parkplätze zu mieten.

Das Baurecht läuft unabhängig vom WEG. Wenn im Bauschein eine Wohnung genehmigt ist darfst Du die nicht ohne Nutzungsänderung als Praxis/Büro nutzen. Ob dieser Nutzungsänderungsantrag genehmigt wird richtet sich nach dem Bauplanungsrecht und dem Nachweis der notwendigen Stellplätze für PKW nach der örtlichen Stellplatzsatzung. Also Bauantrag stellen, der nur von einem bauvorlageberechtigten Entwurfsverfasser zur Prüfung vorgelegt werden darf.

Ob die dann baurechtlich zulässige Nutzung nach WEG zulässig ist richtet sich nach der Teilungserklärung; ist sie dort nicht erwähnt müssen alle Eigentümer der Nutzung zustimmen.

Und wenn die Räume bereits vorher gewerblich genutzt wurden ( hier: Steuerberater ) muss dann für eine psychotherapeutische Praxis trotzdem eine Nutzungsänderung vom Bauamt genehmigt werden ?

Du must, da geht kein Weg dran vorbei. Es ist ja keine Wohnung im Sinne mehr, sondern es wird eine Praxis und damit Gewerblich.

Was möchtest Du wissen?