Auto abgeschleppt - waren die Verkehrsschilder Ordnungsgemäß?

Schild mit übermaltem Pfeil und Aufkleber  - (Auto, abschleppen, Verkehrsschilder)

5 Antworten

DownSoutha. Es gibt bei Deiner Geschichte gar keine Gegenseite. Es gibt nur Dummheit und einsichtsloses Verhalten. Bezahle das Bussgeld und lass es Dir eine Lehre sein auch beim Parken die Verkehrsordnung beachten zu müssen. Wenn Du eine ExtraWurst brauchst solltest Du freiwillig auf den Führerschein verzichten. Die Verkehrsregeln sind je nach eigenem Bedarf sicher manchmal hart, jedoch für alle Teilnehmer fair. Also halte auch Du Dich daran und winde Dich nicht um Vorschriften herum, auch wenn zufällig mal in Deiner Gegend Baumarbeiten fällig sind.

Was soll hier bitte Dummheit heißen. Es ist nicht so dass ich die Schilder gesehen und ignoriert habe. Ich halte mich an jede Regel im Straßenverkehr. Das ist auch mein erster fall. Ich benutze meinen Wagen meist nur zum Einkaufen. Der Weg ist 50 m lang und da standen gestern vier Schilder, die man sogar als Fußgänger bemerkt. Ich gehe täglich diese Strecke zwei mal. Hin und zurück. Letzte Woche ist mir nicht ein Schild aufgefallen. Samstag war ich sogar mit dem Wagen unterwegs um kurz einzukaufen. Schilder waren nicht da! Gestern nach der Arbeit habe ich zum aller ersten mal die Schilder gesehen. Ich behaupte mal dass die erst gestern oder wann auch immer aufgestellt wurden. Allerdings hilft mir das nix da in einem offiziellen Dokument steht dass die Schilder am 16.01 aufgestellt wurden. Ob sie da tatsächlich standen kann man aus dem Dokument nicht entnehmen. Der Beamte bei der Polizei sagte auch selber die Vertrauen der Unterschrift und dem Dokument - selbst wenn da kein Schild stand. Das Bußgeld habe ich auch längst bezahlt. Es geht mir hier nur darum dass die Schilder meiner Meinung nach nicht ab dem 16.1 da standen, da man diese Schilder sehr gut erkennen kann und ch die gestern zum ersten mal dort stehen gesehen hab.

@DownSoutha

DownSoutha. Wunderbar. Dann streite mal schön mit der Behörde. Dazu eine kleine Anmerkung: Recht *haben und Recht *bekommen, wären zwei unterschiedliche Ergebnisse. Viel Spass damit!

Du hast keine Chance. Die Schilder wurden rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten aufge-stellt. Wie ein Schild steht, ist letztlich unerheblich, auch wenn es verdreht ist. Wenn Du dort parkst ist es Dir zuzumuten, dass wenn dort ein Schild steht von dem Du nur die Rückseite siehst, Du Dir das Schild auch von der anderen Seite anschaust, zumal ja die Schilder nur 50 m auseinander stehen und somit ein relativ kurzer Weg zum nächsten Schild zurückzulegen ist. Eine Chance hast Du nur, wenn Du nachweisen könntest, dass Du z. B. im Krankenhaus oder in Urlaub gewesen wärst.

Selbst bei Krankenhaus oder Urlaub muss man alle 3 Tage spätestens nach seinem Auto sehen, ob es vielleicht ein mobiles Haltverbot gibt, oder andere neue Schilder. Wie du das machst, ist dein Problem. Aber genau zu diesem Fall kann ich mich an ein Urteil erinnern, wo der Kläger abgewiesen wurde und die Abschleppkosten bezahlen musste.

nur mit hilfe eines erfahrenen verkehrsrechstanwalts kann du beweisen, dass die behörde nicht wie behauptet die schilder aufgestellt hat. schau mal bei vox.de nach der sendung auto mobil, im archiv sind es beiträge mit kniffligen verkehrssituationen, evtl. kannst du den rechtsanwalt (mail am vox.tv) ausfindig machen und anfragen was zu machen wäre. sollte aber die behörde ordnungsgemäs die schilder aufgestellt haben, ist nichts zu machen.

Du hast eindeutig schlechte Karten. Wenn Du klug bist zahlst Du die Kosten und die Sache ist erledigt. Wenn Du nicht klug bist nimmst Du Dir einen Anwalt und beschreitest den Klageweg. Die 1. Instanz wirst Du mit Sicherheit verlieren. Ebenso die 2. Rechne dann alles in Allem mit gut € 1200,00. Aber warum eigentlich nicht, Rechtsanwälte wollen auch leben.

Das ist Gang un Gebe in Ordnungsämtern das Schilder so oder so ähnlich aufgestellt werden... Der bemalte Pfeil wurde nur bemalt damit aus einem Schild für ein Durchgehendes Halteverbot ein Halteverbots Anfangs/End Schild wird.

Diese Zusatzschilder können frei beschrieben werden. Machen wir in unserem OA auch net anders...

Und die Schilder Richtung ist auch Latte, da du wenn du dort Parken willst die Schilder ja sehen kannst, da sie ja in deiner Fahrtrichtung aufgestellt sind

Was möchtest Du wissen?