Aushilfe mit 15 aber wo?

5 Antworten

Wie viel du verdienen wirst, kann ich dir leider nicht sagen, aber mit Zeitschriften austragen kannst du dir Geld verdienen. Daswird auch immer gesucht.

Mit 16 Jahren kannst du dann in den Laden, um dort zu arbeiten oder aber auch in Schwimm- Hallenbäder an die Kasse sitzen. Meine Tochter hat schon mal bei der Inventur in Bekleidungsgeschäften mitgeholfen. Mein Sohn war im  Computerladen....

Oft nehmen die jemanden unter 16 beim zeitungen austragen, aber ich glaube weniger das Alter an sich ist ein Problem sondern das du unter 16 in einem "Job" nur bis zu 5kg tragen darfst was ja schon ziemlich wenig ist. Die dürfen sich dort eigentlich auch nicht mehr tragen lassen da sie dann nicht versichert sind.

Ab 13 Jahren kannst du in der Gastronomie z.B. in der Küche helfen oder Spülen ab 15 Jahren darf man auch Bedienen, wenn deine Eltern dir zustimmen und der Berieb dich nimmt. Du musst nur aufpassen das du nicht zu Lange arbeitest ohne Pausen zu machen. Außerdem musst du aufpassen das du nicht ausgebeutet wirst , denn der Mindestlohn ist 9.19 Euro, den müssen sie dir aber erst mit 18 Jahren Zahlen. Ich würde keine Arbeit annehmen bei der du mit der Bezahlung nicht zufrieden bist. Natürlich darfst du nicht zu viel erwarten, ich würde sagen wenn man 10 € in der Stunde bekommt ist das gerecht.

Verboten ist das nirgendwo. Du musst halt weiter suchen.

8,50€ die stunde, aber unter 16/18 jahren wirst dus eher schwierig haben was zu finden

Was möchtest Du wissen?