An parkendem Auto vorbeifahren. Vorfahrt? Gegenverkehr?

5 Antworten

Ist das Hindernis (die parkenden Autos) auf deiner Seite, musst du warten. Sind die Autos auf der Seite des Gegenverkehrs, muss der andere warten. Sind auf beiden Seiten parkende Autos: Ist jemand früher da als du (fährt also gerade vorbei), dann wartest du natürlich. Die andere Möglichkeit: Ihr müsst euch per Handzeichen verständigen! Willst du, dass der andere vor dir fährt, gibst du entweder Handzeichen (vorbeiwinken) oder die Lichthupe. Andersrum kann es auch sein, dass dir der Gegenverkehr ein Zeichen zum Fahren gibt. :) In der Prüfung ist es übrigens auch gut, wenn du nicht immer zu erst fährst, sondern auch dem Gegenverkehr mal den Vorrang gewährst. :) LG

wenn auf deiner Seite das Auto steht, musst du den Gegenverkehr durchlassen, wenn auf beiden Seiten nen Auto parkt, gibts keine Vorfahrt, bedeutet als sich verständigen.

Wenn sich die Parker genau gegenüber stehen, dann wer schneller ist.

und, Rummmsss...

@Crack

.......krach, peng, bumm, klirr und vorher noch quietsch

wer den kürzesten weg zum hindernis hat - so einfach ist das.

Das ist Praxis, aber nicht unbedingt StVO-konform

@Crack

??? gilt nicht, wer sich in der freien fahrspur befindet hat vorfahrt - wer auf seiner seite ein hindernis hat, ist wartepflichtig.

es können doch wohl kaum beide an parkenden autos stehenbleiben - gewöhnlich ist einer immer eher am hindernis.

@casala

??? gilt nicht, wer sich in der freien fahrspur befindet hat vorfahrt - wer auf seiner seite ein hindernis hat, ist wartepflichtig.

Das ist Richtig.

Aber nicht das was Du zuerst geschrieben: "wer den kürzesten weg zum hindernis hat"

Wenn das Fahrzeug auf meiner Seite parkt, ich 10m bis dort hin habe - mein Gegenüber hat 20m - wer fährt dann zuerst?

Natürlich immer noch der Gegenverkehr weil das Hindernis auf meiner Seite steht.

@Crack

das klingt zwar plausiebel, aber im endeffekt bleibe ich dann evtl. stundenlang an meinem hindernis hängen, weil 50m hinter meinem gegenverkehr der nächste kommt, danach noch einer - und ich warte ewig, weil ich mich zuerst am hindernis befand?

@casala

Dann stelle einen Antrag auf Änderung der StVO.

Wenn ich am Fußgängerüberweg warte weil das Bundesligaspiel gerade zu Ende ist dann muss ich unter Umständen auch alle 38.000 Zuschauer über die Straße lassen und darf nicht nach einer bestimmten Zeit einfach fahren. ☺

@Crack

Macht bestimmt Spaß >:->. Ne kleiner Scherz :)

Wenn das Auto auf deiner Seite steht dann musst du warten wenn 2 Autos auf beiden Seiten sind könnt ihr euch absprechen (Signale geben) wer fahren soll.

Was möchtest Du wissen?