Zuordnung erste Tätigkeitsstätte bei Einsatzwechseltätigkeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist die Kiesgrube Sitz deiner Firma ??

Dann ist das die erste Tätigkeitsstelle !

Hat sie aber ihre Büros im Nachbardorf , dann gilt schon deine Fahrt zur Sandgrube als Einsatzwechseltätigkeit !

Muss ich dann das Fahrzeugdepot als Sammelpunkt angeben?

 Wenn du bis dorthin privat gefahren bist , kannst du bis dahin eine Einsatzwechseltätigkeit  geltend machen !

Oder gilt beides als Einsatzwechseltätigkeit und ich kann sowohl den höheren km-Satz sowie den Verpflegungsmehraufwand geltend machen und habe keine erste Tätigkeitsstätte usw?

 Aber nur wenn , dein Sammelpunkt nicht deine erste Tätigkeitsstelle ist !

 Gruß Z... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Info das Ergebnis: Ich habe bei der Steuererklärung keine erste Tätigkeitsstätte angegeben, habe in einer Anlage den jeweiligen Arbeitsort, die vollen km und die monatlichen Arbeitstage angegeben und alles als Einsatzwechseltätigkeit mit Verpflegungsmehraufwand geltend gemacht. Als Anlage habe ich einen Auszug aus dem Arbeitsvertrag mitgeschickt, in dem zu ersehen ist, dass es keinen festen Arbeitsort gibt. Es wurde alles akzeptiert, es gab keine Nachfragen, alles perfekt. Danke für eure Unterstützung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?