zählt Finderlohn oder Belohnung eigentlich auch zu Einkünften, die steuerpflichtig sind?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Finderlohn ist Steuerfrei.

Wie das zu beurteilen wären, wenn man in der Karibik beim Tauchen eine Galeone mit einem Millionenschatz findet udn dann einen Anteil von über 1 Mio. bekommen sollte, müßte man gesondert betrachten, aber der Fund eines Geldkoffers mit 100.000 Euro und die daraus resultierende Belohnung löst keine Steuer aus.

Auch nciht eine Belohnung, weil man einen durch XY gesuchten Täter erkannt und angezeigt hat.

Was möchtest Du wissen?