Was ist bei einem Autokauf mit Export/Netto Preis gemeint?

1 Antwort

Wenn ein Auto 35.700,- lt Preisliste kostet, so ist der Preis 30.000,- netto + 19 5 Umsatzsteuer 5.700,- Euro = 35.700,- Preis lt. Preisliste.

Im Export werden alle Waren von der inländischen Umsatzsteuer befreit. Wenn also der Wagen nach Norwegen geliefert wird, kostet er 30.000,- Euro, weil der norweigische Käufer die dortige Einfuhrumsatzsteuer zahlen muss.

Wenn Du ein Mietwagenunternehmen gründen willst, solltest Du wissen, dass Du für Deine Einkäufe Vorsteuerabzug hast. Wenn Du also ein Auto für 35.700,- kaufst, bekommst du mit der Umsatzsteuervoranmeldung die 5.700,- Euro Umsatzsteuer aus dem Preis als Vorsteuer zurück.

Ein Finanzierer wird Dir nie den Verkaufspreis finanzieren, sondern eben nur den Nettopreis. Die Umsatzsteuer (die Du vom Finanzamt zurück bekommst) wollen die als Anzahlung.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?