Schutz vor Verwüstung nach Zwangsversteigerung

1 Antwort

Nein, für solche Vorsatztaten wird die Gebäudeversicherung nicht haften. Vandalismus dürfte da nicht enthalten sein. Das Problem, in dem Moment ist der eventuelle früher Eigentümer, falls nicht schon eine Räumung angestrengt hat, berechtigter Nutzer.

Dem ist nur strafrechtlich beizukommen, was aber wieder eine Beweisfrage ist und kein Geld bringt.

Mängel am Objekt - Immobilienkauf bei Zwangsversteigerung, Rücktrittsrecht?

kann man ein durch Zwangsversteigerung erworbenes Haus, daß nachträglich viel geringer bewertet wird als das Gutachten beim Kauf angab, noch zurückverkaufen? Mein Bekannter sagt nein- aber das glaub ich nicht. Die Unterlagen des Hauses müssen doch korrekt ausgefertigt sein, sonst hätten Käufer doch gar keinen Schutz.

...zur Frage

Immobilienkauf in Zwangsversteigerung - Folgen einer Höchstbetragssicherungshypothek im Grundbuch?

Hallo, ich interessiere mich für ein Haus zum Kauf, das im Rahmen einer Zwangsversteigerung veräußert wird. Im Grundbuch in Abteilung III ist eine Höchstbetragssicherungshypothek in ansehnlicher Größe eingetragen. Wird diese mit Zuschlag gelöscht oder muss ich mich damit noch jahrelang rumschlagen? Wie sind die konkreten Folgen dieser Eintragung?

...zur Frage

Zwangsversteigerung Vorbesitzer will nicht raus

Guten Abend. Haben vor 4 Monaten ein Haus Zwangsersteigert in dem der Eigentümer wohnt. Dieser hat Einspruch gegen den Bescheid eingelegt. Nach Abwarten von 4 Monaten kam jetzt ein Schreiben vom Landesgericht, dass seine Beschwerde zurückgewiesen wurde. Ist das Schreiben vom Landesgericht rechtsfähig? Kann man das Haus räumen lassen? Der Eigentümer behauptet, dass das alles nicht rechtsfähig sei und hat ein Schreiben ans Bundesverfassungsgericht geschrieben. Müssen wir jetzt abwarten oder räumen lassen?

...zur Frage

Gebäudeversicherung für ersteigertes, unbewohntes Haus.

Hallo,ich brauche Rat ! Ich habe ein Haus ersteigert, das offensichtlich unbewohnt ist. Eigentlich hatte ich die Meinung dass eine Gebäudeversicherung/Feuerversicherung Pflicht ist, was aber nicht mehr so ist. Der Versuch eine Gebäude-Versicherung abzuschließen funktioniert nicht, da unbewohnte Gebäude offenbar von keiner Versicherung versichert werden. Versicherungsschutz besteht vom Vorbesitzer nicht. Leider kann ich das Haus auch noch nicht betreten,da ich erst eine Zwangsräumung veranlassen muss und sich die ganze Angelegenheit dadurch verzögert. Ich hätte das Haus gerne versichert, denn ich weiß nicht, ob der bisherige Besitzer mir vielleicht ein "Ei" legt und Schaden verursacht. Hat jemand einen Tipp was ich machen kann ?

...zur Frage

Zwangsversteigerung ab wann bekommt der neue Eigentümer die Miete?

Hallo, ich habe eine Wohnung ersteigert. Angeblich soll nun jetzt ein Untervermieter vorhanden sein, daher verzögert sich die Leerung der Immobilie. Wie ist es mit den Mieteinnahmen? Muss der Untervermieter ab dem Beschluss an mich zahlen? Wie geh ich da am besten vor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?