Ist die Versicherungspauschale von 30 € im H4 Bescheid ersichtlich und steht die jedem zu?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Pauschale wird abgezogen bei der Berechnung der Einkünfte die auf das ALG II angerechnet werden.

Es ist also kein Betrag der ausgezahlt wird, sondern ein Betrag der von den Einkünften abgezogen wird bevor der anzurechnende Betrag ermittelt wird.

Vielleicht muß ich was dazuschreiben, die Frage ist nicht so verständlich: Jeder redet von einer Versicherungspauschale für Hausrat und so weiter, die ein H4 empfänger erstattet bekommt. Bei Antragstellung vor ewiger Zeit habe ich auch meine Versicherung mit angegeben und diese ist nicht in der Berechnung mit aufgetaucht. Ich habe nun den leisen Verdacht, das dies die ganze Zeit unterschlagen wurde, bei nachrechnen ist keine Versicherungspauschale von 30 € herausgekommen, alle anderen Beträge wie Mehrbedarf für Alleinerziehung, Unterhalt und Kindergeld stimmen. Desweitern bekommen andere ihre Priv. Rentenvorsorge ( Riester ) erstattet, bei mir nicht, obwohl ich es abgegeben habe. Bekommt man diese Beträge nur wenn man noch was nebenbei arbeitet z. B. 1 € Jobber oder Geringverdiener oder steht das jedem zu? Wenn ja, einen überprüfungsantrag hab ich schon machen lassen, wäre alles in Ordnung. Wie gesagt, hab gehört, das die Versicherungspauschale bei vielen unterschlagen wurde, kann ich die Arge darauf hinweisen und eine Nachzahlung verlangen? Das wäre dann seit Jan 2006, das ich keine Versicherungspauschale erstattet bekommen habe.Durch die Gespräche in den Menien ist es mir eigentlich erst aufgefallen. Wenn aber trotz Überprüfung alles richtig ist, wo taucht dann die Versicherungspauschale auf, sie steht auch nicht bei abzüglich Freibeträge?

Danke für eure Antworten

Was möchtest Du wissen?