Normalerweise hast Du 14 Tage nach Abschluß die Möglichkeit den Vertrag grundlos zu widerrufen. Der Vertrag muss eine Widerrufsklausel enthalten. Schau mal nach. Ansonsten empfehle ich Dir mal eine Verbraucherberatungsstelle aufzusuchen. Die können Dir vielleicht noch sagen, welche Möglichkeiten es gbt.

...zur Antwort
  1. Vermutlich musst Du ein Gewerbe anmelden, denn nur für wenige Berufssparten gilt der Begriff "Freiberufler". Google den begriff mal. Wenn Du ein Gewerbe anmeldest, dann schickt Dir normalerweise das Finanzamt eine neue Steuernummer zu.
  2. und 3. Anlage S ist beizugüfen und es ist auch eine E/Ü-Rechnung ist zu erstellen (ist aber formlos möglich).
...zur Antwort

Auch die anfallenden Zinsen für diese Konten müssen von beiden Teilen bezahlt werden, d.h. das muss beim Gesamtschuldnerausgleich berücksichtigt werden!

...zur Antwort

HalloMikkoP, Du wirst damit wohl nicht durch kommen - in den Veröffentlichungen wir immer von einigen Jahren gesprochen, also damitmeine ich, dass nach der Sanierung einer vermietenen Wohnung einige Jahre vergehen müssen, bis zum Selbsteinzug, damit die Kosten anerkannt werden. Finanziell musst Du den Steuervorteil, der Dir entstehen mal gegenrechnen, mit den Mietkosten, die Du ja selbst für Deine Mietwohnung hast. Allerdings solltest Du aus gesundheitlichen gründen das Schimmel-Thema beseitigen, bevor Du einziehst.

...zur Antwort

Ist eine Standardleistung jeder Bank! Ich würde entweder bei Deiner oder bei der Hausbank Dener Freundin mal fragen, da ist wenigstens einer von Euch bekannt, dann geht es einfacher hinsichtlich Kartenanträgen etc.

...zur Antwort

Dein Mann muss eine Änderungsmitteilung bei der ARGE machen und denen genau mitteilen, wann er sein ersten Geld erhält. Es kann sein, dass er für den monat Dezember noch als bedürftig eingestuft wird, dann bekommt erdie Hartz-4-Leistung auch noch. Er muss angeben, wann er sein erstes Geld erhält. Vermutlich hat ergute Chancen die Leistung noch zu bekommen, wenn das Geld erst Anfang Januar gutgeschrieben wird. Ansonsten bekommt er ggf. für dezember noch ein Hartz4-Darlehen, das müsste er dann zurückzahlen.

...zur Antwort

Sprich als erstes mit dem Vermieter, er sollte auf jeden Fall informiert werden, dass Du diesen Monat später dran bist mit der Miete. Das Sozialamt geht vermutlich in Vorleistung, wenn Du völlig mittellos bist. Karten auf den Tisch und schnellstens zum ab zum Spzialamt.

...zur Antwort

Also die werben ja mit ihrer Schnelligkeit - vorbehaltlich der positiven Prüfung Deiner Unterlagen . Heute ist ne Woche rum, das müsste mittlerweise durch sein. Banken machen doch das mittlerweile automatisiert, d.h. bei Vollständigkeit der Unterlagen entscheiden die innerhalb von 24 Stunden!

...zur Antwort

Auch Selbständige können nebenbei einen 400-Euro-Job annehmen. Dein Arbeitgeber versteuert pauschal alles.

...zur Antwort

Wie hoch der jährliche Mindestbeitrag ist, richtet sich meines Wissens auch bei EU-Rentenbeziehern nach dem Brutto-Vorjahreseinkommen. 4 Prozent davon beträgt der jährliche Mindestsparbetrag inlusive der staatlichen Zulagen. Dieser Artikel müsste Dir weiterhelfen.

http://www.finareo.de/versicherungen/erwerbsminderungsrente-und-riester-vertrag.php

...zur Antwort