Zusage zum Arbeitsplatz - wie fragt man nach der Uhrzeit?

5 Antworten

Wann fängst Du denn an, d.h. wie lange ist es noch bis zum ersten Arbeitstag? An sich teilt der Arbeitgeber das schon mit, also Uhrzeit und Ansprechpartner.

Wenn es noch einige Wochen hin ist, dann würde ich warten, ansonsten

Fragen zum ersten Arbeitstag

Sehr geehrte Damen und Herren (sofern Du keinen Namen kennst),

ich bedanke mich herzlich für die Zusage. Könnten Sie mir bitte mitteilen, wann und bei wem ich an meinem ersten Arbeitstag melden soll?

Für Dich merken oder vorbereiten: Gibt es dort eine Kantine? Kannst Du Getränke dort kaufen? Sonst im Zweifel was mitnehmen (+Geld!) und am ersten Tag vor Ort klären, wie es die Kollegen machen.
Brauchst Du Arbeitskleidung? Ggf. auch direkt fragen, war Du mitbringen sollst bzw. dort erhälst.

Im Normalfall bekommst Du einige Tage / Wochen vor Antritt deinen Arbeitsvertrag und hier sicher auch weiterführende Informationen zu Dienstbeginn, Pausenzeiten, etc.

Wenn nicht, verstehe ich nicht, warum Du nicht einfach zum Telefon greifst und danach fragst. Wozu brauchst Du für derart banale Dinge eine Formulierungshilfe?

Du wirst sicherlich noch einen schriftlichen Arbeitsvertrag per Post bekommen. Darin steht, wann das Arbeitsverhältnis beginnt (1. Arbeitstag) und wann deine Dienstzeiten sind (Uhrzeit von... bis).

Viel Glück und Erfolg! :-)

Wann beginnt die tägl. Arbeit und wann ist Arbeitsende. Das hätte er dir schon bei dem Gespräch sagen sollen?

Man fragt schon gar nicht schriftlich nach der Uhrzeit!

Sie werden dir das sicher noch schriftlich durch den Arbeitsvertrag mitteilen  oder kurz vorher sagen.

Falls du aber schon am Montag anfängst: rufe doch an!!! 

....ich wundere mich wirklich manchmal, warum die eher jüngeren Leute nicht mehr abwarten können und nicht übliche Kommunikationsformen (wie telefonische Nachfrage) nutzen, stattdessen immer alles anonym und schriftlich per Mail machen wollen, das nervt Personaler und andere Beschäftigte erheblich, täglich viele unnötige Mails im Postfach zu haben....die einen von der eigentlichen Arbeit abhalten....

Was möchtest Du wissen?