Wird Schüler-Bafög auf ALG II angerechnet?

3 Antworten

BaföG ist gegenüber ALG 2 eine vorrangige leistung. Wenn du baföG bekommst, wird dein ALG 2-Anspruch vollständig mit deinem BaföG aufgerechnet.

Und wie sieht das aus wenn ich eine nachzahlung von Bafög bekomme?

@music204

Wenn du dem Jobcenter gegenüber pflichtgemäß deine BaföG-Beantragung mitgeteilt hast, kannst du dich tiefenentspannt zurücklehnen. Dann bekommst du diese Nachzahlung gar nicht erst zu Gesicht, sondern die Behörden regeln den Verrechnungsanspruch des JC untereinander, ohne dass du dich noch um etwas kümmern müsstest. Wenn du die BaföG-Beantragung dem JC nicht gemeldet hast, solltest du das beschleunigt nachholen. Andernfalls droht dir ein Bußgeldverfahren und wenn dein Sachbearbeiter ganz schlechte Laune hat auch eine Anzeige wegen Betrugs.

@atzef

Also hab ich von der Nachzahlung nix,oder wie? Ich blick bei diesem ganzen Behörden kram nicht durch :(

@music204

Natürlich nicht. Natürlich lässt man dich nicht 2-mal für die gleiche Bedürftigkeit Sozialgelder kassieren. :-)))

Das JC zahlt dir Unterhat für September, weil du sonst betteln gehen könntest und das BaföG-Amt zahlt dir Unterhalt für September (z.B.), damit du vor lauter Hunger keine kleinen Kinder grillst. Da aber BaföG die vorrangige Leistung ist, kassiert das JC die Rückzahlung des BaföG, da es bei einer rechtzeitigen Beantragung ja gar kein ALG 2 für dich hätte zahlen müssen. Ist so schwer eigentlich nicht zu kapieren. :-)

@atzef

achso...das ist mies >.<

@music204

Nein das ist vollkommen normal. Warum sollte man dir erstens dein leben voll finanzieren und dann noch bafög obendrauf legen, was genau für diesen Zweck da ist?

Vom Bafög wird natürlich nichts abgezogen, nur gibt es eben entsprechend weniger ALG2.

Ne glaub nicht

Was möchtest Du wissen?