Wie kündige ich Mietvertrag wenn Ex noch Mieter bleiben will?

5 Antworten

Wenn ihr einen gemeinsamen Mietvertrag habt, könnt ihr auch nur gemeinsam kündigen. Eine Teilkündigung deinerseits wäre unwirksam. Alternativ dazu könnt ihr mit dem Vermieter einen Aufhebungsvertrag schließen, der dich aus dem Mietvertrag entlässt. Mit deinem Ex müsste der Vermieter einen neuen Mietvertrag schließen. Das allerdings benötigt die Zustimmung aller. Das heißt, es ist abhängig vom Vermieter. Wenn der deinen Ex nicht als alleinigen Mieter haben will, scheitert die Sache. Dein Ex hat kein Anrecht darauf, die Wohnung allein zu mieten.

Ihr müsst beide gemeinsam kündigen. Danach kann der Vermieter mit deinem Ex einen neuen Vertrag machen.

Wenn ihr einen gemeinsamen Mietvertrag habt, könnt ihr auch nur gemeinsam kündigen - oder gar nicht. Aus dem Mietvertrag "austreten" geht nicht.

Alternative wäre eine Vertragsänderung, der aber alle Beteiligten zustimmen müssten.

Sofern auch der Vermieter einverstanden wäre, kann man allseits deine Entlassung aus dem gemeinsamen Mietvertrag vereinbaren, der dich damit von Mietzahlungen, Schadensbehebung, Renovierung, Treppenhausreinigung oder Betriebskostenabrechnungen befreit.

Dafür müsste er folgende Vereinbarung gem. diesem Mustertext mit euren Unterschriften ausdrücklich bestätigen: http://www.suedhausbau.de/fileadmin/user_files/PDF/Miete/Entlassung_aus_einem_Mietverhaeltnis.pdf

Täte er dies nicht, bleibt dir nur, deinen Freund zu einer Unterschrift unter eure gemeinsame Kündigung aufzufordern und die bei Weigerung durch Gerichtsbeschluss ersetzen zu lassen.

G imager761

Ein Mietvertrag ist kein Kegelverein aus dem man so einfach "austreten" kann. Einen gemeinsamen Mietvertrag könnt ihr entweder nur gemeinsam kündigen, oder Dein Ex und auch der Vermieter stimmen Deiner Entlassung aus dem Mietvertrag ausdrücklich zu. Eine alleinige Kündigung von Dir ist unwirksam.

Ein gesetzlicher Anspruch darauf, daß der Vermieter Deiner Entlassung aus dem Mietvertrag zustimmen muß und weiter Deinen Ex dann als alleinigen Mieter akzeptieren muß besteht nicht.

Also einfach mal mit dem Vermieter reden, ob er Deiner Entlassung aus dem Mietvertrag zustimmen und Deinen Ex als alleinigen Mieter akzeptieren würde.

Falls nein, bliebe nur die gemeinsame Kündigung oder, wenn Dein Ex diese verweigert, seine Zustimmung zur gemeinsamen Kündigung im Wege einer Klage gerichtlich zu erzwingen.

Was möchtest Du wissen?