Wer hat Vorfahrt? Gosse/abgesenkter Bordstein

von rechts mit Gosse - Frage Vorfahrt - (Auto, Fahrrad, Verkehr)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein abgesenkter Bordstein besteht vor allem aus einem - nämlich aus Bordstein-Steinen. Ein solcher Bordstein ist ja im Bild auch klar zu erkennen - er verläuft um die Kurve herum. Die Gosse besteht nicht aus solchen Steinen und ist daher keinesfalls ein abgesenkter Bordstein.

Also: Es handelt sich um eine ganz normale Einmündung und an Einmündungen und Kreuzungen gilt, dass die Vorfahrt hat, wer von rechts kommt (§ 8 Abs. 1 StVO), sofern nicht die in Abs. 2 genannten Ausnahmen (vorfahrtregelnde Verkehrszeichen, Feldweg) vorliegen.

Das ist Strittig auch wenn viele meinen das hier Rechts vor links gilt, ist doch eine Bauliche Abgrenzung vorhanden, genauso ist es auch wenn der Straßenbelag sich von dem der Durchgehenden Strasse unterscheidet, so Entsteht eine Optische Abgrenzung der Strassen welche als Abgesenkter Bordstein gewertet werden kann. die Überwiegende Urteile tendieren zum Abgesenkten Bordstein durch Optisch klare Abgrenzung der Fahrbahnen!

Wenn keine Schilder rumstehen, dann gilt die normale Vorfahrtsregel rechts vor links

der geradeausfahrende hat vorfahrt, da die rechte straße für mich wie eine ausfahrt aussieht, ist dies nicht der fall und liegt keine beschilderung vor, dann würde rechts vor links gelten

Das kommt drauf an ob die Straße rechts ein Verkehrsberühigter bereich ist, wenn ja hast du Vorfahrt. Wenn es sich aber um eine Normale Straße handelt, gilt hier Rechts vor Links. Außer es stehen natürlich irgendwo bestimmte Schilder dafür :D

Was möchtest Du wissen?