Was prüft der Amtsarzt bei einer Einstellung als Justizvollzugsbeamter?

3 Antworten

Das ist letztlich kein Ausschlußkriterium. Aber es gibt Leute die kümmern sich um Löcher in den Zähnen, nennt sich Zahnarzt oder Dentist.

Es geht bei der Untersuchung hauptsächlich darum, sicherzustellen, dass du nicht vorzeitig in den Ruhestand aufgrund gesundheitlicher Probleme treten wirst. Bei Justizvollzugsbeamten noch zusätzlich um die gesundheitliche Eignung. Ein Loch im Zahn wird dem nicht entgegenstehen.

Ist die Frage wirklich ernst gemeint???

Nein, Loch im Zahn ist kein Ausschlußkriterium.

Was möchtest Du wissen?