Was haltet ihr von der neuen EU Regelung von Filmen&Serien?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Bin anderer Meinung weil, 45%
Ich finde die Regelung gut! 36%
Ich finde die Regelung blöd! 18%

5 Antworten

Bin anderer Meinung weil,

Die Regelung an sich finde ich eigentlich gut. Dass die USA einfach so viel mehr Filme produziert, ist ein Trugschluss, aber es sind nun mal die Filme, die sich hier am meisten durchsetzen und die Kinos füllen. Dabei haben viele europäische (und weitere) Länder oftmals wirklich gute Filme im Angebot und ich finde alles, was dabei hilft, diesen Filmen mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, eigentlich erstmal hervorragend.

Das gesagt liegt mein Problem hier aber an ganz anderer Stelle: Ich finde es absolut nicht in Ordnung, dass die EU meint, sich in die Strategie eines privaten Unternehmens einmischen zu wollen. Wenn denen das wichtig ist, sollen die einen eigenen, staatlich geführten Streaming-Dienst eröffnen und da ihre Vision durchsetzen. (Disclaimer: Ich selber habe noch nicht von der Regelung gehört, die Aussage basiert rein auf der Interpretation aus deiner Frage.)

muss man nicht solche Filme aus dem Sortiment nehmen nur weil dann Filme Made in Europe hat.

Kurzer Anhang dazu - es ist ja nicht gesagt, dass sie Filme aus dem Sortiment streichen und ersetzen. Es besteht auch immer noch die Möglichkeit, das Sortiment einfach um europäische Filme zu vergrößern, sodass man auf die 30% kommt.

Ich finde die Regelung gut!

Auch wenn ich derzeit nicht bei Neftlix bin, ist es eine Entscheidung die ich sehr begrüße, um mal die Breite an verfügbaren Filmen zu erweitern und den Werken eine Chance zu geben, die ansonsten von den massig produzierten Hollywood Produktionen in den Schatten gestellt werden würden.

Schade finde ich das Netflix das nicht schon lange vorher so geregelt hat und sich da jetzt deshalb der Staat einmischen muss, denn eigentlich sollte das nicht die Aufgabe der EU sein.

mit filmischen Grüßen

SANY3000

Bin anderer Meinung weil,

Ist natürlich der übliche EU- Sozialismus/Planwirtschaft. Unerhört wie ein erfolgreiches Privatunternehmen hier mal wieder gegängelt werden soll, aber eben auch nichts neues.

Bin anderer Meinung weil,

Ist mir doch egal ob Filme/Serien aus Europa kommen oder nicht. Hauptsache die sind gut.

Bin anderer Meinung weil,

Ich schaue nichts auf Netflix, deswegen habe ich das auch gar nicht mitbekommen. Kann mir vorstellen, dass es blöd ist, aber ich bin nicht wirklich davon betroffen🙃

Was möchtest Du wissen?