Verschimmelte Lebensmittel -Schmerzensgeld?

2 Antworten

Wenn ihr den Schimmel beim kaufen nicht gesehen habt, wie hätte der Ladenbesitzer das sehen sollen? Der kann die Brötchen ja nicht aus der Verpackung nehmen. Und sich nicht jeden Tag, jeden Artikel minutenlang untersuchen.

Du kannst den Laden verklagen - Du brauchst nur einen ärztlichen Bericht über die erlittenen Verletzungen.

Erstmal bedanke ich mich für die schnelle Antwort. (: Der Arzt im Krankenhaus hat gesagt, dass Schimmel auf Dauer schlimm ist, beim ersten Mal aber nicht und dass es "unten wieder rauskommt". Trotzdem habe ich echt starke Schmerzen. Geht das trotzdem? Und wenn ja wieviel ungefähr? 

@miawwromawwr

Schmerzensgeld ist in Deutschland unüblich und wenn es gezahlt wird, sehr gering.

Der Bonus ist: Veröffentlichung dieses Geschehens.

Jeder Händler und jeder Markt wird sich dann bewegen und ein Vergleichsangebot machen.

Wende Dich deshalb an einen guten Anwalt.

In den USA wärst du jetzt 1 MIo. Dollar reicher.

Hier kannste froh sein, 300 Euro Schweigegeld zu bekommen - plus Deiner Anwaltskosten.

Was möchtest Du wissen?