Vermieter verlangt Vorzeigen einer Haftpflichtversicherung

13 Antworten

Bist Du schon Mieter, kann er das verlangen, aber Du musst dem Verlangen nicht folgen. Willst Du eine Wohnung mieter und der Vermieter verlangt das? Dann kannst Du wählen, ob Du Dich dagegen wehrst und auf die Wohnung verzichtest und eine andere suchst oder ob Du nicht doch besser eine Privathaftpflichtversicherung abschließt und die Police vorzeigst. Im übrigen: Unter allen Versicherungen, die es gibt und die einem alle möglichen Versicherungsvertreter dringend anraten, ist die Privathaftpflichtversicherung die einzige, die man wirklich braucht, sofern man ansonsten gesetzlich krankenversichert ist. Unbedingt also eine Privathaftpflichtversicherung abschließen, auch wenn es nicht gerade um die Anmietung einer Wohnung geht.

Egal ob der Vermieter das sehen will oder nicht haben solltest du auf jeden Fall eine!!

Unabhängig von einem Mietvertrag

Besteht bereits ein Mietvertrag oder willst du eine neue Wohnung mieten? Wenn du schon Mieter bist und so etwas nicht ausdrücklich im Mietvertrag steht, kann dein Vermieter von dir nicht verlangen, dass du es vorlegt. Wenn du eine neue Wohnung willst und der Vermieter nur an Leute vermieten will, die eine solche Versicherung haben, dann kann er natürlich entscheiden, nicht an dich zu vermieten, wenn du keine hast.

Grundsätzlich gibt es dazu keine gesetzliche regelung. Allerdings kann der Vermieter Dir die Wohnung verweigern.

Die Haftpflichtversicherung leistet, wenn Du jemanden einen Schaden zufügst. Das kann auch der Vermieter sein, wenn Du in seiner Wohnung einen Schaden verursachst. Dafür haftest Du und er kann Dich bis auf den letzten Cent zivilrechtlich belangen. Sollte man sich überlegen, ob einem das Risiko Wert ist. Schau mal hier, wenn Du eine Haftpflichtversicherung benötigst: www.vergleichen-und-sparen.de/privathaftpflicht.html. Die paar Euro im Monat solltest Du wirklich investieren. Denk an den Einschluss von Mietsachschäden.

Übrigens, ein Schaden kann Dir auch außerhalb der Wohnung passieren. Dafür haftest Du natürlich auch im vollen Umfang.

Was möchtest Du wissen?