Tüv Plakette, markierte felder 11-1

7 Antworten

auf der Plakette ist IMMER der Bereich 11-1 schwarz markiert - das Datum, wann dein Auto zum Tüv muss, steht erstens in deinem Fahrzeugschein und zweitens ist das an der Plakette ersichtlich: die Zahl, die OBEN steht, das ist der Monat, an dem dein Auto "fällig" ist - mit der schwarzen Markierung hat das nichts zu tun.

Wie gesagt, es ist immer der Bereich von 11-01 markiert.

Dein Auto ist in dem Monat fällig, dessen Zahl oben steht. Schau Dir die Plakette mal genau an, dann wirst Du sehen, dass die Zahlen entgegen dem Uhrzeigersinn angeordnet sind. Wenn Du nah ran gehst siehst Du z.B. die Plakette ist orange, in der Mitte steht eine 13 und die 11 steht oben. das heißt, dein Auto muß 11/13 also November 2013 zur Hauptuntersuchung. Jetzt stell dir mal vor, Du fährst in einem Streifenwagen der Polizei hinter Dir her, als gehe mal 10 oder 20m von Deinem Auto weg und versuche die Zahlen zu lesen. Wird dir schwer fallen. Aber jetzt kommt der Gimmick mit dem markierten Feld. Weil die Zahlen entgegen dem Uhrzeigersinn angeordnet sind, steht der schwarze Balken nämlich auf 11 Uhr. Die Farben der Plaketten wiederholen sich alle 6 Jahre. Die Polizei erkennt also an der Farbe, 2013 oder seit 2007 abgelaufen und 11 Uhr. Demnach 11/13 also November 2013 fällig. Der Balken dient also der ablesbarkeit aus der Ferne für die Kontrollbehörden.

Das war auch der tolle Trick, mit dem jemand mal bei Wetten dass gewonnen hat, dass er die AU Frist von vorbeifahrenden Autos mit 80km/h lesen konnte.

Probiere es mal aus.

Farben: rosa 2011, grün 2012, orange 2013, blau 2014, gelb 2015, braun 2016, rosa 2017

Den Trick kenne ich, dass es leichter für die Polizei ist etc, habe aber nicht drüber nachgedacht, klar, logisch, der bereich ist immer markiert.

Der Kandidat bei Wetten dass, hat leider verloren. Habe es im fernsehen live mit gesehen gehabt. Er konnte es nicht ablesen und hat die Wette verloren :D

Es zählt der Monat, dessen Ziffer oben an der Palkette ist. Die schwarze MArkierung ist immer von 11 bis 1, das erleichtert das Ablesen im Vorbeifahren zur Kontrolle. Wenn z. B. die 3 oben steht, ist die Markierung auf einem Uhrenzifferblatt rechts, also bei 3.

nein, es sind immer die beiden monate 11 und 12 schwarz markiert. daran kann man schon von weitem erkennen, in welchem Monat der TÜV fällig ist. gültigkeit vom TÜV ist immer der Monat der oben steht.

Der Monat, der oben steht, ist der Fälligkeitsmonat. Die schwarze Markierung erleichtert nur das ablesen. Die ist immer von 12 bis 1...

Was möchtest Du wissen?