Türkischer Pass abgelaufen (Aufenthalt in Deutschland unbefristet) alles noch legal?

5 Antworten

Danke für eure Antworten. Ich würde gerne einen Deutschen Pass beantragen, doch leider fehlt mir das an Geld. Habe mich bei der Ausländerbehörde informieren lassen, die haben gesagt, wenn´s abgelehnt wird, muss ich trotzdem um die 250€ zahlen. Gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit den zu bekommen?

PS: Ich verstehe nicht warum ich den Deutschen Pass nicht früher bekommen habe, da ich in Deutschland geboren bin und hier mein ganzes Leben verbracht habe.

Ist alles okay, musst dir nur mal ein neuen ausweis machen lassen das wars ;) Ansonsten bist du ja legal hier wenn du unbefristet sein darfs ;).

ja neuer pass auf jeden fall aber alles noch legal. Musst dir dann wahrscheinlich nur den elektronischen aufenthaltstitel holen. Die eintragung im Pass wird nicht mehr gemacht.

Ja. Das ist legal.

Solltest Du jedoch in eine Ausweiskontrolle der Polizei geraten, werden eventuell 40 € fällig (Ordnungswidrigkeit). Ob der Pass verlängerbar ist oder Du einen neuen beantragen musst, erfährst Du bei der Botschaft in Berlin oder einem Konsulat.

Bei Kontrolle kommste inAbschiebehaft

Du bist zwar legal hier aber trotzdem solltest du dich schnell um einen neuen Pass kümmern. Bei ausländischen Pässen kann das ewig dauern und man ist in Deutschland verpflichtet ein gültiges Dokument bei sich zu führen (gillt auch für Deutsche).

I(Zitat:) „...man ist in Deutschland verpflichtet ein gültiges Dokument bei sich zu führen (gillt auch für Deutsche).“

In Deutschland gibt es zwar eine Ausweispflicht, aber keine allgemeine Mitführpflicht. Sonderfälle in Deutschland sind der Gebrauch von Kraftfahrzeugen, wo ein Führerschein (§ 4 Abs. 2 Satz 2 FeV), sowie das Tragen einer Waffe (§ 38 WaffG), wo ein Personalausweis oder Reisepass mitzuführen ist. Zudem sieht das Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit eine Mitführpflicht eines Ausweises für Arbeitnehmer bestimmter Branchen vor, beispielsweise im Bau- oder im Gaststättengewerbe, um sich gegenüber Zollbeamten ausweisen zu können (§ 2a SchwarzArbG).

(Quelle: Wikipedia)

Was möchtest Du wissen?