Teilzeitstudium und Minijob?

1 Antwort

Wenn du Leistungen von der Bundesagentur in Anspruch nimmst, musst du dem allgemeinen Arbeitsmarkt auch zur Verfügung stehen.

Du könntest also höchstens ein berufsbegleitendes Studium absolvieren.

Selbst den 450 € Job müsstest du zu Gunsten einer Vollzeitstelle aufgeben.

Vielen Dank für Ihr schnelles Feedback!

Ich absolviere ein Teilzeitstudium(12 Semester).

Wenn ich also einen "Mini-Job" aufnehme, verliere ich zwar den Anspruch auf Alg1 ( da ich über 15h in der Woche beschäftigt durch 15h Studium und 15h Minijob), kann aber Alg2 beantragen welches ich auch so aufstockend ohne "Mini-job" zum ALG1 bekäme. Sprich: " Teilzeitstudium und Minijob = ALG2 und die entsprechenden Freibeträge ?

Oder hätte ich auch keinen Anspruch auf ALG2 da ich über 15h komme?

Anspruch hätte ich ja da es ein Teilzeitstudium ist.

@realitycheck

Trotzdem wird die Verfügbarkeit geprüft.

@DerHans

Hätte ich somit Anspruch auf aufstockendes Alg2 trotz minijob und Teilzeitstudium? Bewerbe mich ja weiterhin auf eine Vollzeitstelle....oder bin ich mit 15h fürs studium und 14h minijob, nicht mehr Anspruchsberechtigt für aufstockendes Alg1?

Was möchtest Du wissen?