Stieftochter Zimmer wegnehmen?

5 Antworten

Vielleicht könntest Du die Sache anders angehen. Wenn Deine Tochter und Deine Stieftochter so gerne mögen, könntest Du vielleicht mit Deiner Tochter besprechen, ob es nicht eine gute Idee wäre, wenn sie ihr Zimmer mit Deiner Stieftochter teilt? Vielleicht könntet Ihr deren Zimmer etwas "aufpimpen" und nicht einfach nur ein Stockbett stellen, sondern es so gestalten, dass beide Mädchen es optimal nutzen können? Und vielleicht würde es auch beiden Mädchen Spaß machen, das Babyzimmer mit zu gestalten?! :) So, dass sie den Eindruck haben, mitverantwortlich zu sein?

Sprich doch mit Deiner Tochter und Deiner Stieftochter darueber, ob es fuer die beiden ok ist. Lass sie an der Entscheidung teilhaben. Einfach so zu sagen sie hat jetzt kein Zimmer mehr, finde ich schon irgendwie gemein. Aber wenn die zwei eh in einem Zimmer schlafen, dann haben sie ja vielleicht auch gar nichts dagegen und stehen hinter der Entscheidung.

Einfach weggenommen hätten wir es eh nicht. Aber is irgendwie blöd halt.

auch wenn das mädchen selten da sit, so ist es doch so, das man in de rpubertät sein eigenes zimmer haben möchte, wo man dann in ruhe musik hören kann, im internet surft und ähnliches.

da stört ein jüngeres kind.

stell sie nicht vor vollendete tatsachen,denn sonst wirst du schnell zur "bösen stiefmutter". setz dich mit den deiner tochter und deiner stieftochter zusammen und besprich die sache mit beiden mädels. denk bitte daran das beide in der pubertät sind,wenn sie sich bisher gut verstanden haben kann es plötzlich auch zu gezicke oder streit kommen. klar werden sie sich auch wieder vertragen,aber halte auch eine notlösung für solche momente parat,wenn beide mal ihre ruhe voreinander haben wollen.

Man sollte vlt. erstmal mit der Stieftochter sprechen, ist auf jeden Fall besser, als sie vor vollendete Tatsachen zu stellen. Im günstigsten Fall sieht sie darin gar kein Problem und hat Verständis für deine Situation.....

Was möchtest Du wissen?