Spätschicht, dann gleich wieder Frühschicht - ist das zulässig?

2 Antworten

Anfahrt ist erstmal unerheblich weil eigenes Risiko. Aber es müssen zwiscen 2 Arbeitszeiten Ruhezeiten eingehalten werden, und das sind lt. Gesetzgeber 12 Stunden. Ausnahmen läßt der Gesetzgeber aber im Einzelfall zu.

eindeutig falsch was du da schreibst....sorry!!

Ich werde in meinem Arbeitsplan nun des öfteren von Spätschicht bis 22.00 Uhr und am nächsten Tag zur Frühschicht um 5.30 Uhr eingeteielt. Ich gehe mal davon aus das dieses nicht rechtens ist, oder? Wenn ich das anspreche heisst es das es nicht anders möglich seie was nicht stimmt!!! An wen muss ich mich wenden und kann dagegen an gehen???

Wenn vorhanden, an den Betriebsrat oder an die Berufsgenossenschaft

Was möchtest Du wissen?