Schulverweis nach zu später Abgabe der Entschuldigung?

4 Antworten

Es gibt für die Oberstufe klare Regelungen und die gilt es einzuhalten, die werden meistens sogar vom Oberstufenbetreuer noch erklärt. Das Attest kann auch per Post, Fax, Mail, Freunde usw. rechtzeitig die Schule erreichen. Ein Verweis wird normalerweise bei mehrmaligen Versäumnissen ausgestellt. Vielleicht einfach einmal mit dem Oberstufenbetreuer vernünftig persönlich reden. Kommt sicher auch noch darauf an ob eine Klausur versäumt wurde.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Man lernt fürs Leben in der Schule.

Jetzt weißt du es, dass es nichts nützt, ein Attest zu haben. Es muss der Schule oder dem Arbeitgeber vorliegen.

Also, dafür direkt einen Verweis zu erteilen ist absolut unverhältnismäßig, 

Du wirst ihn übrigens selbst bekommen, da du schon 18 bist.

Aber ich zweifle daran, dass das überhaupt legal ist.

Ich finde es auch übertrieben und dazu kommt das ich diesen Lehrer Bescheidgesagt habe, dass ich bei dem und dem Arzt bin.... bla bla bla aber er seine Erklärung ist nur:"du hättest mir alles schreiben können" und als ich ihm das geschrieben habe dachte ich nur daran, dass ich ab dem dritten Tag n Attest brauche wusste aber nicht dass ich es auch gleich abgeben muss

Ich vergleich das mal mit der Arbeitswelt: Wenn die Bescheinigung dann nicht nach 3 Tagen da ist, kann der Job weg sein ;-) Daran sollt Ihr gewöhnt werden. Du hättest jemanden beauftragen könnenn, der das Attest abgibt ;-)


Was möchtest Du wissen?