Otto Paket nicht angekommen 3

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Dich sollte das eigentlich erledigt sein.

Otto und der Paketdienst werden alle nötigen Schritte eingeleitet haben, wenn das Paket von jemanden unterschlagen wurde.

Theoretisch beseteht noch die Möglichkeit, dass - falls das noch nicht endgültig geklärt werden konnte - die Polizei eventuell noch Fragen wegen der Aufklärung des Vorfalls hat.

Und Du musst natürlich Deine Sachen noch einmal bestellen, wenn Du sie haben möchtest.

Für Dich ist der Fall erledigt, Du hast Geld wieder bekommen und Deine Auslagen auch. Jetzt ist es an dem Auslieferer zu beweisen das er das Paket auch bei dir abgeeben hat. Wenn Du das Paket aber doch angenommen hast und es Deine Unterschrift war dann könnte es auch für Dich noch Ärger geben. Hast Du damit nichts zu tun ist für Dich die Sache erledigt.

Ich verstehe die Frage nicht. Du hast Dein Geld wieder und damit ist die Sache erledigt. Damit kannst Du die Ware neu bestellen. Oder verhält sich die Angelegenheit anders als von Dir dargestellt?

Eure antworten sind eine Frechhheit, nur weil man sich nen Kopf macht wies weitergehen könnte wird man hier angekläfft

@Pialesb29

ja aber warum machst du dir auch einen Kopf drüber??

Garnicht, das ist Sache von Otto, das jemand waren erschlichen hat. Für dich, wenn du das bestellte teil haben willst, musst du es nochmal bestellen oder wonaderst besorgen.

das war es für dich (wenn du den vorfall nicht gefaked hast). du hast dein geld zurück und die sache ist für dich erledigt.

Was möchtest Du wissen?