Mutwillig ein Loch in einen Kondom stechen, Straftat?

5 Antworten

Dann führe mal den Beweis. Eventuell hätte sie den Schaden bei ausbleibender Vaterschaftszahlungen deinerseits gehabt, falls ein Gericht so entscheidet. Bin ich aber nicht sicher, wenn Gerichte sagen dann wahrscheinlich, daß Kondome auch so versagen können und man auch mit Kondom nicht 100%ig scher sein kann.

Finde ich ja interessant, wie kommt denn Deine Ex an Deine Kondome? Denke nicht, dass eine Anzeige möglich ist, nicht mal wegen Sachbeschädigung, da der Wert wohl zu gering ist.

Du solltest dich besser fragen, welche ART von Beziehung Ihr beide führt! Mutwillig Loch reinstechen....anzeigen....Straftat!...Wo zum Henker bleibt da die Liebe und die Zusammengehörigkeit??

Naja, jetzt führen sie ja keine Beziehung mehr. ;-) Ist auch besser so!

Außerdem: Kondome sind dicht verpackt! Wenn sie es vor Dir auspackt, wie kann sie dann, ohne daß Du es siehst, ein Loch reinstechen??- Oder liegen die Kondome bei Euch ausgepackt zuhause rum?

@manfredS1962

Ja...die kommen nach der Benutzung in die Waschmaschine und dann zum trocknen auf die Leine ;) .. Jetzt aber mal ernst: Ich weiß nicht wie sie es gemacht hat, hab es ja auch nicht gesehen. Mir wurde es nur erzählt.

mhh lol is das ne frage xD nein kannsu nich weil du hast keine zeugen und auch keine beweise ausserdem wird dich jeder für doof erklären weil ein kind ist ja nichts schlimmes ^^ und wer so mit jemandem schläft is selber schuld ^^ sie wird das nicht umsonst machen! (wobei das auch nich gerade vorbildlich is)

Nee, welcher "Schaden" wäre denn bei der Schwangerschaft entstanden? :)

Ungewollt schwanger oder krank werden ist ja wohl nicht gerade erfreulich.

@Arwen45

Aber das ist 1. nicht das Gleiche und 2. betrifft das ja die Frau und nicht den Mann.

Was möchtest Du wissen?