Malteser-Türdrücker?

5 Antworten

ja, logo klingt nach der abzockmasche...wenn du bei den maltesern spenden willst, kannst das tun ohne einzugermaechtigung. wuerde da aber -bei den maltesern-anrufen und bescheid sagen, dass da so ein typ rumlaeuft!

Wenn du spenden willst... Machst DU es denn?? Machst DU es denn auf eine andere Art und Weise??

@Ask4More

ja, indem ich zum beispeil mitglied werde...bei freiwilliger feuerwehr etc.. 

Hier Tatsachen ohne jede Emotion: Meine Mutter (85) hatte einen derartigen Haustürbesuch und erklärte mir: "Ich habe 10 Euro gespendet und dafür eine Einzugsermächtigung unterschrieben". Heute wurden von Ihrem Konto 120 Euro für eine Mitgliedschaft abgebucht. Ich habe natürlich entsprechend reagiert.

Also ich hatte das gerade eben auch, habe mir die Malteser Geschäftsstelle nennen lassen und im Internet nach der Nummer gesucht und dort angerufen, dort wurde bestätigt das Mitarbeiter im Einsatz sind und an der Haustür klingeln mit Einsatzkleidung und Dienstausweis(beides war der Fall) und es bei der Stadt angemeldet ist.


Also war alles korrekt auch wenn es sehr eigenartige Methoden sind.


die sind ziemlich dreist geworden ... einfach nicht aufmachen

Zur Zeit ist auch wieder eine Drückerkolonne in Oberbayern unterwegs. Es sind keine Malteser, aber sie treten in Malteseruniform auf und haben vermutlich auch einen entsprechenden Ausweis. Grundsätzlich ist ja nichts dagegen einzuwenden, dass die Malteser mit solchen "Hilfsorganisationen" arbeiten, um Geld einzuwerben; man muss allerdings wissen, dass zumindest der erste Jahresbeitrag auf dem Konto der Werber verbleibt.

Was möchtest Du wissen?