Kriminalakte löschen lassen?

3 Antworten

Die Strafakte bleibt erhalten, unabhängig voneiner Verurteilung, die kannst du nicht löschen lassen.

Wegen einer Kriminalakte solltest du dich an die damals anzeigende Polizei wenden und um Auskunft darüber bitte, welche Daten gespeichert wurden. Erst wenn man weiss, ob und was gespeichert wurde, würde sich überhaupt ein Antrag auf Löschung lohnen.

Ich weiß was gespeichert wurde. Also kann man sie nicht löschen lassen? Warum wurde es uns damals erzält?

@legnems

Warum wurde es uns damals erzält?

was weiss ich was, warum und worüber euch was erzählt wurde.

Wie gesagt, die Strafakte (das ist die staatsanwaltschaftliche Akte) wird nicht gelöscht. Allenfalls können vereinzelte Blätter entnommen werden. Bei der polizeilichen Akte kannst du versuchen, es löschen zu lassen. Aber auch hier sehe ich schwarz.

Vor allem, nach welcher Rechtsgrundlage wurde denn eingestellt? das ist auch noch wesentlich.

Was für eine "Kriminalakte"?

Die Polizeiakte? Die kannst du nicht "löschen lassen", das macht die Polizei bzw die Staatsanwaltschaft ganz alleine

Im Bundeszentralregister oder im Führungszeugnis steht nix drin, weil du nicht verurteilt wurdest

Meine minderjährige Tochter hat ein Straftat begangen und bei der Vorladung wurde gesagt, dass man sie, wenn das Verfahren eingestellt wird, löschen lassen kann. Die Akte bleibt ohne Vernichtung sieben Jahre und so lang würden wir ungern warten.

Frag einfach mal deinen Anwalt der wir das regeln wenn das geht

Für solche Antworten braucht's kein Ratgeberforum.

Was möchtest Du wissen?