Kontoinhaber anhand von IBAN herausfinden?

4 Antworten

Hi! Natürlich kann man anhand der Iban feststellen, wer der Kontoinhaber ist. Aber: Du selbst wirst da leider keine Auskunft bekommen. Und es könnte ja theoretisch auch sein, dass das Konto eines Dritten dafür missbraucht wurde.

Also entweder zunächst einen Fall auf der Onlineplattform aufmachen falls es da sowas gibt oder zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Aber die Erfahrung auf diesem Sektor lehrt leider, dass die Erfolgsquote sehr gering ist. Ich befürchte, Du wirst Geld oder Ware (je nachdem wie der Betrug liegt) abschreiben müssen. Gruss

Nein: Datenschutz.

Da kommst Du nur über eine Strafanzeige weiter. Wenn dann die Anschrift / der Name ermittelt wurde, kannst Du Deine zivilrechtliche Forderung stellen.

Das sind zwei verschiedene Vorgänge:

  • Strafrecht
  • Zivilrecht

Aus den Stichworten entnehme ich, dass Du bei einem Kauf über ebay-Kleinanzeigen betrogen wurdest. Dann hast Du auch eine Selbstschuld, denn:

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0_big.jpg

Bei dieser letzten Einblendung von ebay-Kleinanzeigen sollten doch alle Alarmglocken zum Sturmgeläut in einem anheben.

Die „Einblendung“ von eBay Kleinanzeigen ist lediglich als Empfehlung zu verstehen, schließt aber keineswegs jedwede rechtliche Ansprüche aus oder sieht eine Mitschuld im rechtlichen Sinne vor.

@kay2406

Bitte lesen und verstehen!

Die rechtlichen Möglichkeit wurden in der zeitlichen Reihenfolge aufgezeigt.:

  • Strafrecht
  • Zivilrecht

Von einer Mitschuld des Fragestellers habe ich nie geschrieben. Allerdings von Selbstschuld, vergleichbar mit "Betreten der Baustelle ..." und dann breche ich mir ein Bein, weil ich in der Baustelle rumtapse, oder zeitlich nähere Alternative: Ich fahre mit meinen Skiern über eine gesperrte Strecke und habe vielleicht noch gerade Zeit mich über die Lawine zu wundern.

Theoretisch ja, aber das geht nur mit Strafanzeige bei der Polizei und einer Nachfrage vom Gericht bei der empfangenen Bank.

ich würde erstmal zur polizei gehen wenn du wirklich betrogen würdest

die bank des kontoinhabers und deine bank werden da nichts machen können weil sie keine daten rausgeben dürfen

Was möchtest Du wissen?