Kann ich mich auf meine Garage (als Meldeadresse) anmelden, wenn ich dort einen Briefkasten anbringe

4 Antworten

Hallo Tina, 

hat es mittlerweile geklappt mit deinem Wohnsitz ?

Nach dem Meldegesetz ist jede Wohnungsänderung, also sowohl das Beziehen einer Wohnung, als auch das Ausziehen aus einer Wohnung meldepflichtig. Wohnung im Sinne des Gesetzes ist jeder Raum, der zum Wohnen oder Schlafen benutz wird.

da ist es doch nicht mit Briefkasten und Hausnummer getan! Das geht nicht so leicht, wer ist denn der Eigentümer der "Garage"? Meiner Meinung nach hast du ne Schraube locker, mehr nicht.

die Idee find ich eigentlich ganz okay und so abwegig ist das gar nicht, nur in diesem Land nicht möglich.

Eine Garage ist keine Wohnung! Von daher kann eine solche auch nicht als fester Meldewohnsitz angenommen werden.

Erbschaft Griechenland und Meldepflicht?

Hi ich habe eine Frage an "evrotext" z. B. Ich bin Deutsche mit griechischer Mutter und Großeltern, mein Opa ist schon lange totr. Meine Oma, ebenfalls Griechin und Beide mit Aufenthalt seit ca 1960 in Deutschland, ist vor einem Jahr gestorben. . Meine Mutter ist kürzlich verstorben. Ich habe meine Mutter im Konsulat verstorben gemeldet. Dort habe ich erfahren dass meine Mutter bzw meine Eltern (deutscher Vater) mich niemals in Griechenland angemeldet haben. Das finde ich nicht schlimm und möchte das auch nicht ändern da ich einfach nur Deutsch bin, spreche, lese, schreibe und verstehe. Es gibt in Griechenland Geld, Grundbesitz und eine Immobilie meiner verstorbenen Oma. Meine Mutter hat das Erbe nicht abgelehnt in Griechenland aber auch nicht angenommen. Weiter besaß meine Mutter einen Drittel Anteil des vorverstorbenen Opas. Das möchte ich Alles nicht unbedingt erben. Meine Mutter hat einen Bruder ebenfalls mit Aufenthalt in Deutschland und ggf weitere mir unbekannte Verwandtschaft in Griechenland. Das deutsche Erbe habe ich angenommen (Erbschein vorhanden, kein Testament und ich bin Alleinerbe). Nun kann ich das griechische Erbe nicht ausschlagen weil ich nicht existiere in Griechenland. Gibt es für mich eine Meldepflicht jetzt da ich weiß das ich nicht angemeldet bin dort? Werden mich die griechischen Behörden "suchen" wenn sie erfahren (von Verwandten oder dem Konsulat) das es mich gibt? Kann ich das Erbe dann noch ablehnen oder nicht weil der deutsche Anteil angenommen wurde? Ich will keine Probleme haben mit irgendwelchen Behörden aber auch keinen unnötigen Aufwand betreiben.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?