Ist eine Autoversicherung für Audi (A3) i.d.R. teurer als für VW (Golf)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt nicht spezifisch von der Marke ab und Golf ist nicht gleich Golf. Bestimmte Autos sind teurer, weil sie der Versicherung mehr Kosten. Golf 3, BMW 3er e36, Astra F-G sind verhältnismäßig sehr billige Autos und werden deshalb gerne als Erstwagen oder Anfängerauto benutzt. Anfänger können schlechter fahren und verursachen mehr Unfälle; Dementsprechend sind alle 3 Fahrzeuge in der Versicherung viel teurer als eine alte E-Klasse von Mercedes. Der A3 wird sicher billiger als der Golf sein, da er in der Anschaffung billiger ist. Ein neuer Golf 6 oder 7 ist wiederum billiger als der alte A3, da eher ältere Leute sich ihn leisten können. Daher kannst du nicht sagen, dass VW generell teuer ist, obwohl VW wohl die breiteste Palette an alten Fahrzeugen für Fahranfänger anbietet (Passat, Polo, Golf, Lupo, Fox usw.)

Meistens beziehen sich diese Angaben aber nur auf die reine Haftpflicht (also dass deine Versicherung Schäden an anderen Dingen bezahlt, die du gemacht hast) und ist Vollkasko wieder was anderes. Vollkasko können sie die meißten Golf 3 Fahrer (da wie gesagt Jugendliche) nicht leisten, darum ist der Golf hier wieder relativ billig.

Cabrios und Autos mit einem hohen Neuwagenwert stellen nochmal wieder eine Besonderheit da.

Wenn du genaue Zahlen haben willst rechne auf www.check24.de selber. Die Angaben dort kommen auf wenige Cent an die Angebote von Marklern, auch wenn diese dir eventuell andere Versicherungen ans Herz legen würden.

Die Angaben dort kommen auf wenige Cent an die Angebote von Marklern,

da lach ich jetzt wie ne Waldhexe !

auch wenn diese dir eventuell andere Versicherungen ans Herz legen würden.

jetzt mal scharf nachdenken, warum wohl ?

Natürlich weil die richtig guten und Leistungsstarken Tarife bei Online Portalen nicht zu finden sind.

@SgtMiller

Nein, weil Markler ganz andere Rabatte von ihren Stammversicherungen bekommen. Wenn du jetzt einen Markler hast, der nie was mit der LVM zu tun hatte und dich an diese weiterleitet, wirst du dort genau so viel bezahlen wie online berechnet.

Die Preise stimmen ziemlich genau. Laut check24.de zahl ich für n 5er e30 57,00 €, für n 5er e39 50,00 € und für n 3er e36 65,00 €. Der Markler hat mit 55,00 €, 45,00 € und 60,00 € berechnet

Kommt viel darauf an wie lang du Führerschein hast und wieviel PS und Wert der Audi hat. Ich würd mal mit nem Versicherungsmakler reden oder so ein Online Portal befragen. Aber weil Golf so viel gefahren sind sind die auch in der Versicherung recht teuer.

Golf's haben mit die teuerste Autoversicherung!

Und wie sieht das bei nem Polo oder so aus? Hat VW allgemein hohe Kosten bei der Versicherung?

Was möchtest Du wissen?